BFI London Film Festival 2015 – Tag 5

Nach fünf Tagen ist für mich beim BFI London Film Festival bereits wieder Schluss. Allerdings stand heute noch der absolute Höhepunkt an: Ich durfte die zauberhafte Saoirse Ronan, sowie den Regisseur John Crowley zum Interview treffen. Filmisch gab es für mich noch THE LADY IN THE VAN, sowie THE ENDLESS RIVER zu sehen. 

 

The-Lady-in-the-Van

THE LADY IN THE VAN

Großbritannien 2015 | 104 min | Farbe | Centrepiece Gala Supported by the Mayor of London

Regie: Nicholas Hytner
Drehbuch: Alan Bennett
Darsteller: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent, Frances De La Tour, Roger Allam

Wir befinden uns am Ende der 1960er Jahre und der Schriftsteller Alan Bennett (Alex Jennings) ist gerade in die Gloucester Crescent in Camden gezogen. Kurz darauf trifft er auf Miss Shepherd (Maggie Smith), eine mittellose und jähzornige alte Dame, die in ihrem Lieferwagen auf der Straße lebt. Als sie die Gastfreundschaft der Anwohner überstrapaziert, bietet Bennett ihr an, „vorübergehend“ auf seiner Auffahrt zu parken, bis sie ihre Angelegenheiten geregelt hat. Doch Miss Shepherd bleibt für geschlagene fünfzehn Jahre. Diese Begegnung, die als widerwillig gewährter Gefallen begann, entwickelte sich zu einer innigen Freundschaft, die die Leben der beiden für immer veränderte.

Was für eine Perle von einem Film! Maggie Smith liefert hier eine solch wunderbare Performance ab, dass man sie trotz ihrer grantigen Figur ins Herz schließen muss. Dabei dürfte sie die Rolle in und auswendig kennen. Bereits 1999 spielte sie diese Rolle in der Theaterversion, die Regisseur Nicholas Hytner zusammen mit Alan Bennett auf die Bühne brachte. Maggie Smith spielt Miss Shepherd mit einer wunderbaren Mischungen aus Zerbrechlichkeit, Verrücktkeit und eisernen Reserver, die amüsant und verwüstend zugleich ist. THE LADY IN THE VAN ist ein unfassbar wundervoller Film. Bleibt zu hoffen, dass Sony Pictures diesen auch in Deutschland in die Kinos bringen wird. (4,5/5)

In der anschließenden Pressekonferenz hatte ich die Gelegenheit, Maggie Smith. sowie dem Regisseur Nicholas Hytner, dem Darsteller Alex Jennings, dem Autor Alan Bennett und dem Produzenten Kevin Loader eine Frage zu stellen. Da es in THE LADY IN THE VAN im Prinzip ja auch darum geht, ein Zuhause zu haben (selbst wenn es nur ein Lieferwagen ist), war meine Frage, was es den Anwesenden selbst bedeutet, ein Zuhause zu haben. Zu sehen etwa ab Minute 23:32 im nachfolgenden Video.

 

The-Endless-River

THE ENDLESS RIVER

Südafrika / Frankreich 2015 | 110 min | Farbe | Sektion: Dare

Regie: Oliver Hermanus
Drehbuch: Oliver Hermanus
Darsteller: Nicolas Duvauchelle, Crystal-Donna Roberts, Clayton Evertson

In einer kleinen Stadt in Südafrika kehrt ein Mann nach einer vierjährigen Haftstrafe zurück nach Hause. Tiny, seine Frau, qäult sich mit der Tatsache, dass die beiden nicht in der Lage sind, sich wieder anzunähern. In der Zwischenzeit ist der fanzösische Auswanderer Gilles am anderen Ende der Stadt am Boden zerstört durch den brutalen Mord an seiner Frau und seinen Kindern. Vereint in ihrem Leid bilden Tiny und Gilles eine ungleiche Verbindung und versuchen, sich gegenseitig zu helfen und zu stützen.

Die eindrucksvolle Eröffnungssequenz legt noch die Vermutung nahe, dass es sich hier um eine Art Hommage an einen typischen Hollywood-Western handelt. Doch schnell wird klar, dass sich Regisseur Oliver Hermanus hier in eine ganz andere Richtung bewegt. Auch wenn man sich manches Mal wünscht, er hätte sich ein wenig mehr getraut, bleibt am Ende zumindest ein solider Film zurück. (3/5)

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Weitere Beiträge in dieser Kategorie

Ode to Joy (EIFF 2019)

Charlie (Martin Freeman) leidet an Kataplexie, einem Symptom der Narkolepsie, was dazu führt, dass er das Bewusstsein verliert, wenn er starke Emotionen wahrnimmt, wie z.B. Traurigkeit, Wut und ja: Glück. Daher hat er sein Leben erfolgreich um diese Empfindungen herum gebaut, doch als er Francesca (Morena Baccarin) kennenlernt, ändert sich alles. Charlie glaubt, dass er Weiterlesen

The Whale and the Raven

Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz? Janie Wray und Hermann Meuter sind fest davon überzeugt. In enger Zusammenarbeit mit der Gitga’at First Nation dokumentieren die beiden Walforscher das Verhalten von Orcas und Buckelwalen an der einsamen Westküste Kanadas. Doch dann entdeckt die Öl- und Gasindustrie die Region. Die stille Fjord-Landschaft soll Weiterlesen

End of Sentence (EIFF 2019) DE

Nachdem er gerade erst seine Frau an den Krebs verloren hat, macht sich Frank Fogle (John Hawkes) auf nach Irland, um dort ihre Asche zu verstreuen. Sein entfremdeter Sohn Sean (Logan Lerman) erklärt sich widerwillig bereit, ihn dabei zu begleiten, jedoch nur, wenn sein Vater verspricht, dass er ihn danach nie wieder sehen muss. Als Weiterlesen

Robert the Bruce (EIFF 2019) DE

Schottland im Jahre 1306. Robert the Bruce (Angus Macfadyen) hat sich selbst zum König ernannt und macht sich die Freiheit Schottlands zur Aufgabe. Aber er kann der Macht Englands nicht entkommen. Wieder und wieder besiegt, seine Armee verstreut und vom Adel verlassen und mit einem Kopfgeld versehen, irrt er allein und verwundet durch die Wälder. 

One Last Deal | NFL 2018

Kunsthändler Olavi will mit einem letzten Verkauf seine Rente sichern. Doch er ist mit den Tücken des Kunstbetriebs und der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Bevor er sich in den Ruhestand verabschiedet, möchte Kunsthändler Olavi einen letzten großen Coup landen: Bei einer Auktion ist ihm das Gemälde eines unbekannten Meisters aufgefallen. Olavi ist überzeugt, dass es sich Weiterlesen

Gegen den Strom

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) ist Chorleiterin, eine unabhängige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Bergfrau” bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Erst mit Vandalismus und letztlich mit Industriesabotage gelingt es ihr, die Verhandlungen Weiterlesen

Let Me Fall

Das Universum aus Partys, Drogen und Kleinkriminalität, in dem Stella mit ihrem Freund Toni lebt, scheint ungleich faszinierender als die Welt aus Schule und Familie, die Magnea bis dahin gekannt hat. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden raubt Magnea Männer aus, die auf Kontaktanzeigen geantwortet haben. Die Einserschülerin wird immer tiefer hineingezogen, und als ihre Eltern Weiterlesen

Styx

Rike – Ärztin aus Europa, 40 Jahre alt – verkörpert eine westliche Vorstellung von Glück und Erfolg. Sie ist gebildet, selbstbewusst, zielstrebig und engagiert. In Köln bestreitet sie als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ihrer Reise ist die Atlantikinsel Ascension Weiterlesen

Hearts Beat Loud | EIFF 2018

In der hippen Nachbarschaft Brooklyns bereitet sich der alleinerziehende Vater Frank (Nick Offerman) darauf vor, seine Tochter Sam (Kiersey Clemons) aufs College ins weit entfernte Kalifornien zu schicken, während er sich gezwungen sieht, seinen „altmodischen“ Plattenladen für immer zu schließen. In der Hoffnung, dass die Verbindung durch ihre gemeinsame Liebe zur Musik nicht abreißt, drängt Weiterlesen

The Drummer and the Keeper | FFEN 2018

Gabriel (Dermot Murphy) ist ein talentierter Schlagzeuger. Doch kurz vor dem Durchbruch droht die Band mit seinem Rauswurf – die Jungs haben genug von seinen extremen Stimmungsschwankungen, die er dringend in den Griff bekommen muss. Seine Ärztin diagnostiziert eine bipolare Störung und rät ihm zu einem therapeutischen Fußball-Training. Auf dem Spielfeld gerät Gabriel schnell mit Weiterlesen