BFI London Film Festival 2015 – Nachlese

 

Da das BFI London Film Festival seinen akkreditierten Pressevertretern viele Filme auch online zugänglich gemacht hat, konnte ich nach meiner Abreise noch drei Filme nachholen: FLOCKEN, DER NACHTMAHR und KING JACK. Weiterlesen

Weitere Beiträge in dieser Kategorie

BFI London Film Festival 2015 – Tag 5

Nach fünf Tagen ist für mich beim BFI London Film Festival bereits wieder Schluss. Allerdings stand heute noch der absolute Höhepunkt an: Ich durfte die zauberhafte Saoirse Ronan, sowie den Regisseur John Crowley zum Interview treffen. Filmisch gab es für mich noch THE LADY IN THE VAN, sowie THE ENDLESS RIVER zu sehen.  Weiterlesen

BFI London Film Festival 2015 – Tag 4

Am vierten Tag steht dann endlich der Film auf dem Plan, wegen dem ich in erster Linie am BFI London Film Festival 2015 teilnehme: BROOKLYN. Nach diesem Meisterwerk, zu dem ich morgen die Hauptdarstellerin Saoirse Ronan und den Regisseur John Crowley zum Interview treffe, folgen dann noch zwei herbe Enttäuschungen: NASTY BABY und CEMETERY OF SPLENDOUR. Weiterlesen

BFI London Film Festival 2015 – Tag 3

Auch am dritten Tag des BFI London Film Festivals gab es wieder drei Filme zu sehen. Während OBSERVANCE und RIGHT NOW, WRONG THEN mich nicht überzeugen konnten, wartete BANG GANG dann wenigstens mit einer interessanten Story auf.  Weiterlesen

BFI London Film Festival 2015 – Tag 2

Bereits am zweiten Tag des BFI London Film Festivals gab es mit ROOM einen der für mich besten Filme des Jahres zu sehen. Danach konnten VALLEY OF LOVE und QUEEN OF EARTH leider nur noch verlieren… Weiterlesen

BFI London Film Festival 2015 – Tag 1

Direkt im Anschluss an das Filmfest Hamburg 2015 ging es weiter zum BFI London Film Festival in die britische Hauptstadt. Am ersten Tag standen dann aber erst einmal nur zwei Filme auf dem Programm: der Eröffnungsfilm SUFFRAGETTE und THE WAIT.  Weiterlesen