Murina

Die Kroatin Antoneta Alamat Kusijanovic (Jahrgang 1985) studierte in Zagreb und New York Film und Theater. Für ihr Spielfilmdebüt MURINA wurde sie in Cannes mit der „Caméra d’Or“ ausgezeichnet. Bravo! 

Der weibliche Teenager Julija (Gracija Filipovic) lebt mit ihren Eltern, die eine kleine Pension betreiben, an einer idyllischen Bucht Dalmatiens. Jeden Morgen taucht sie mit ihrem Vater mit Schnorchel und Harpune, um Muränen (Titel!) zu fangen. Doch sie hat nur ein Ziel: Sie will weg – weg von ihrem herrischen Vater und ihrer devoten Mutter. Als Javier (Neuseelands Superstar Cliff Curtis), ein steinreicher alter Freund der Familie auftaucht, sieht sie ihre Chance gekommen. Aber Javier verweigert sich ihren offensichtlichen Avancen. Sie will in den USA studieren, doch Javier stellt sich stur: Julija ist noch minderjährig, und er sorgt sich um seinen Ruf.

Wie in einem klassischen Bergman-Melodram entfaltet sich eine mitreißende Handlung, die auf eine Tragödie hinzulaufen scheint. Ständig erwarten wir, dass etwas Schreckliches passiert. Auch Antoneta Alamat Kusijanovic kennt ihren Hitchcock. Blauer Himmel, blaue Adria – und unterschwelliger Horror! Ein tolles Debüt!

Trailer

Im Rahmen der Berichterstattung
FSK noch unbekannt

Originaltitel

Murina (Kroatien / Brasilien / Slowenien / USA 2021)

Länge

92 Minuten

Genre

Drama

Regie

Antoneta Alamat Kusijanović

Drehbuch

Antoneta Alamat Kusijanović, Frank Graziano

Darsteller

Gracija Filipović, Danica Čurčić, Leon Lučev, Cliff Curtis

Weitere Beiträge in dieser Kategorie

FFHH | 2022 | Kritik
overview

Amerikatsi

 Armenien 2022 |  119 Minuten |  Drama / Satire
FFHH | 2022 | Kritik
overview

Zeiten des Umbruchs

 USA 2022 |  115 Minuten |  Drama
FFHH | 2022 | Bericht
overview

Das iranische Kino beim 30. Filmfest Hamburg

FFHH | 2021 | Kritik
overview

Große Freiheit

 Österreich / Deutschland 2021 |  116 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

Niemand ist bei den Kälbern

 Deutschland 2021 |  116 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

France

 Frankreich 2021 |  133 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

Lingui

 Frankreich / Deutschland / Belgien / Tschad 2021 |  87 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

La Civil

 Belgien / Mexiko / Rumänien 2021 |  145 Minuten |  Polit-Thriller
FFHH | 2021 | Kritik
overview

Die Geschichte meiner Frau

 Ungarn / Frankreich / Italien / Deutschland 2021 |  169 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

Wo in Paris die Sonne aufgeht

 Frankreich 2021 |  106 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

A Tale of Love and Desire

 Frankreich 2021 |  103 Minuten |  Drama
FFHH | 2021 | Kritik
overview

Die Rache ist mein, alle anderen zahlen bar

 Indonesien / Deutschland 2021 |  114 Minuten |  Drama / Komödie / Martial Arts