Get Lucky – Sex verändert alles

Kinostart: 26.09.2019

ab12 OT: Get Lucky – Sex verändert alles (Deutschland 2019)
Länge: 98 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Ziska Riemann
Drehbuch: Ziska Riemann
Darsteller: Bjarne Meisel, Emma-Katharina Suthe, Lilly Terzic, Benny Opoku-Arthur, Luissa Cara Hansen, Jascha Baum, Moritz Jahn, Palina Rojinski
Verleih: DCM Film Distribution GmbH

Sommerferien am Strand mit den besten Freunden: Für die Teenager Aaron, Julia, ihre kleine Schwester Emma, Hannah, David und Mehmet der erste Urlaub ohne Eltern, bei dem sie tun und lassen können, was sie wollen. 

Die Clique verbringt ihre Tage am Meer, feiert am Strand und lernt neue Leute kennen. Die Gefühle spielen verrückt. Während Hannah und Mehmet versuchen herauszufinden, was der jeweils andere mag, kann Mehmet es nicht lassen, seine Freundin eifersüchtig zu beobachten. Aaron, der von seinen Hormonen gesteuert wird, versteckt seine Unsicherheit hinter gespielter Coolness. Obwohl er noch keinerlei Erfahrungen hat, gibt er sich als „Porn Star No.1“ aus und macht einen auf großen Macker. Julia, ein ganz normaler Teenager ohne Modelfigur, liebt Musik und wünscht sich das erste Mal ganz romantisch. Doch erst einmal muss sie darüber hinwegkommen, dass sich ihr bester Freund David, in den sie heimlich verknallt ist, als homosexuell geoutet hat und nun für den Surflehrer Noah schwärmt. Und Emma, die Jüngste der Gruppe, beobachtet das Treiben der anderen skeptisch und hat erst einmal ganz grundlegende Fragen zum Thema Sex.

Mittendrin im Hormonchaos steht Ellen, die Tante von Julia und Emma, bei der alle untergebracht sind. Im Laufe des Sommers ist nicht nur die coole Tante gefragt, denn als Sexualberaterin antwortet sie auch mal auf Fragen, die ein Jugendlicher seinen Eltern wohl eher nicht stellen würde.

Kritik

Zu GET LUCKY – SEX VERÄNDERT ALLES muss man nicht viele Worte verlieren… 

Ich habe lange überlegt, ob ich zu diesem Film überhaupt eine Kritik verfassen soll, denn schließlich sehe ich meine Aufgabe eigentlich hauptsächlich darin, den guten Filmen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Über Filme herziehen, die mir nicht gefallen haben, mache ich daher äußerst ungerne.

Bei GET LUCKY – SEX VERÄNDERT ALLES verhält es sich aber so, dass es wirklich ärgerlich wäre, wenn man sein mühsam verdientes Geld dafür hinauswerfen würde. Denn der Film ist leider alles andere als komisch – er ist einfach nur zum Fremdschämen. 

Klar, die Botschaft ist klasse: Sei Du selbst und verstelle Dich nicht, nur um anderen zu gefallen. Warum die Regisseurin diese Botschaft aber unbedingt mit der Holzhammermethode vermitteln muss, ist mir schleierhaft. Und die Gags, sofern man sie überhaupt als solche bezeichnen mag, sind überwiegend so platt, dass man als Zuschauer am liebsten schreiend den Kinosaal verlassen möchte. Und wer auf die Idee kam, Palina Rojinsky – die ich persönlich eigentlich ziemlich sympathisch finde – als Sex-Therapeutin zu besetzen, gehört geteert und gefedert. 

Nein, GET LUCKY – SEX VERÄNDERT ALLES ist eine Klamotte der untersten Schublade, die komplett an der eigenen Zielgruppe vorbei gedreht wurde. So etwas muss man sich wirklich nicht im Kino ansehen, erst recht nicht bei dieser starken Startwoche…

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 26.09.2019

Der Distelfink

Der 13-jährige Theo Decker (Oakes Fegley) sah seine Mutter das letzte Mal, als sie in einen anderen Ausstellungsraum des Metropolitan Museum of Art ging. Sekunden später explodierte eine Bombe, die unbezahlbare Kunstwerke zerstört… und auch Theos Leben für immer erschüttert. Die Tragödie verändert seinen Lebensweg und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, Neuanfang Weiterlesen

Léon der Profi

Der Film startet als Wiederaufführung am 30.09.2019 in den deutschen Kinos. Ursprünglicher Kinostart war der 16.01.1995. Léon (Jean Reno) verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda Weiterlesen

Gelobt sei Gott

Alexandre (Melvil Poupaud) lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, François (Denis Ménochet) und Emmanuel (Swann Arlaud). Gegenseitig geben sie sich Weiterlesen

Midsommar

Obwohl ihre Beziehung kriselt, schließt sich Dani (Florence Pugh) ihrem Freund Christian (Jack Reynor) auf einen Sommertrip in einen kleinen Ort in Schweden an. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem einmaligen Mittsommerfestival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach merkwürdiger: Sie bereiten Weiterlesen

Ready Or Not – Auf die Plätze, fertig, tot

Gerade erst ist die junge Braut Grace (Samara Weaving) zur frisch gebackenen Ehefrau von Daniel Le Domas (Adam Brody) geworden – schon hat seine exzentrische Familie (Mark O’Brien, Henry Czerny, Andie MacDowell) in altehrwürdiger Tradition ein kurioses und mörderisches Spiel mit ihr vor. In einem tödlichen Versteckspiel wird Grace von ihrer neuen Familie gejagt und Weiterlesen

Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an… Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften Weiterlesen