Gelobt sei Gott

Kinostart: 26.09.2019

ab6 OT: Grace à Dieux (Frankreich 2019)
Länge: 138 Minuten
Genre: Drama
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon
Darsteller: Melvil Poupaud, Denis Ménochet, Swann Arlaud, Éric Caravaca, François Marthouret, Bernard Verley, Josiane Balasko, Martine Erhel, Hélène Vincent, François Chattot, Frédéric Pierrot, Aurélia Petit, Julie Duclos, Jeanne Rosa, Amélie Daure, Nicolas Bride, Pierre Lottin, Fejria Deliba, Baya Rehaz, Stéphane Brel, Pauline Ziade, Martine Schambacher, Serge Flamenbaum, Christian Sinniger, Bernadette Le Saché, Max Libert, Nicolas Bauwens, Timi-Joy Marbot
Verleih: Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG

Alexandre (Melvil Poupaud) lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, François (Denis Ménochet) und Emmanuel (Swann Arlaud). Gegenseitig geben sie sich Kraft und kämpfen gemeinsam dafür, das Schweigen, das über ihrem Martyrium liegt, zu brechen. Ihr Widerstand formiert sich und wird zu einer Lawine, die am Ende nicht mehr aufzuhalten ist… 

Kritik

Mit GELOBT SEI GOTT weicht der französische Regisseur François Ozon etwas von seiner bisherigen Linie ab. Aber das ist verdammt gut so…

Wenn man sich Ozons bisherige Werke anschaut, dann erkennt man sehr schnell, dass er ein Faible für starke Frauen hat. Die weiblichen Figuren in seinen Filmen waren niemals nur schmückendes Beiwerk, sie hatten immer auch etwas zu sagen und haben die Handlung vorangetrieben. Von diesem Prinzip weicht er nun ein wenig ab. 

Keine Angst, das bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Frauen in GELOBT SEI GOTT keine Rolle mehr spielen, keinesfalls! Ozon hat nur einfach eine Geschichte gefunden, die ihn so sehr bewegt hat, dass er daraus einen Film machen wollte. Während der Recherche nach einer neuen Story stieß er auf den Fall Preynat, ein streng gläubiger Katholik, der bis zum Alter von 40 Jahren damit gerungen hat, seine Geschichte überhaupt zu erzählen. Also traf er sich mehrfach mit ihm und hörte zu. 

Entstanden ist aus diesen Gesprächen nun ein Film, der emotional stark berührt und eine Geschichte erzählt, die so unfassbar ist, dass man sie kaum glauben mag. Natürlich musste Ozon die Geschichte straffen, reell existierende Figuren streichen oder zusammenlegen, um daraus einen Kinofilm zu machen. Von der Idee, daraus eine Dokumentation zu machen, hatte er sich schnell wieder verabschiedet. 

Für Ozon war schnell klar, dass der Film in Lyon spielen musste, schließlich war die Stadt die erste Stätte des Christentums in Gallien. So steht der Kardinal auch in der Eröffnungsszene auf der Terrasse der Basilika Notre Dame de Fourvière, die mit ihrer geographischen Lage auf einem Berg über Lyon auch eine visuelle Metapher für die Macht darstellt, die die Kirche auf die Stadt ausübt. 

Wie aktuell GELOBT SEI GOTT ist, konnte man im Frühjahr erleben. Kurz vor der Premiere des Films auf der Berlinale wurde gegen Pater Preynat Anklage erhoben. Die gerichtliche Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen, selbst einen Prozesstermin gibt es bislang noch nicht. Am 3. August 2018 wurde zudem die Verjährungsfrist von 20 auf 30 Jahre ab Erreichen der Volljährigkeit der Opfer an- gehoben. Und die Nichtanzeige der sexuellen Übergriffe auf Minderjährige wird ab diesem Zeitpunkt als fortgesetzte Straftat betrachtet.

Kardinal Barbarin, Régine Maire und fünf weitere Amtsträger der katholischen Hierarchie erschienen im Januar 2019 vor Gericht wegen Nichtanzeige der sexuellen Übergriffe auf Minderjährige unter 15 Jahren und unterbliebene Hilfeleistung. Am 7. März 2019 wurde Kardinal Barbarin zu 6 Monaten auf Bewährung verurteilt. Er ging in Berufung und gilt weiterhin als unschuldig. Das Thema ist also noch lange nicht vorbei… 

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 26.09.2019

Der Distelfink

Der 13-jährige Theo Decker (Oakes Fegley) sah seine Mutter das letzte Mal, als sie in einen anderen Ausstellungsraum des Metropolitan Museum of Art ging. Sekunden später explodierte eine Bombe, die unbezahlbare Kunstwerke zerstört… und auch Theos Leben für immer erschüttert. Die Tragödie verändert seinen Lebensweg und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, Neuanfang Weiterlesen

Léon der Profi

Der Film startet als Wiederaufführung am 30.09.2019 in den deutschen Kinos. Ursprünglicher Kinostart war der 16.01.1995. Léon (Jean Reno) verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda Weiterlesen

Get Lucky – Sex verändert alles

Sommerferien am Strand mit den besten Freunden: Für die Teenager Aaron, Julia, ihre kleine Schwester Emma, Hannah, David und Mehmet der erste Urlaub ohne Eltern, bei dem sie tun und lassen können, was sie wollen. 

Midsommar

Obwohl ihre Beziehung kriselt, schließt sich Dani (Florence Pugh) ihrem Freund Christian (Jack Reynor) auf einen Sommertrip in einen kleinen Ort in Schweden an. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem einmaligen Mittsommerfestival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach merkwürdiger: Sie bereiten Weiterlesen

Ready Or Not – Auf die Plätze, fertig, tot

Gerade erst ist die junge Braut Grace (Samara Weaving) zur frisch gebackenen Ehefrau von Daniel Le Domas (Adam Brody) geworden – schon hat seine exzentrische Familie (Mark O’Brien, Henry Czerny, Andie MacDowell) in altehrwürdiger Tradition ein kurioses und mörderisches Spiel mit ihr vor. In einem tödlichen Versteckspiel wird Grace von ihrer neuen Familie gejagt und Weiterlesen

Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an… Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften Weiterlesen