The Good Liar – Das alte Böse

Kinostart: 28.11.2019

ab12 OT: The Good Liar (USA 2019)
Länge: 110 Minuten
Genre: Drama
Regie: Bill Condon
Drehbuch: Jeffrey Hatcher
Darsteller: Helen Mirren, Ian McKellen, Russell Tovey, Jim Carter
Verleih: Warner Bros. Entertainment GmbH

Der souveräne Berufsbetrüger Roy Courtnay (Ian McKellen) hat sein neuestes Ziel im Visier: die millionenschwere, seit Kurzem verwitwete Betty McLeish (Helen Mirren). Und Roy beabsichtigt, sich alles zu nehmen. 

Von ihrem ersten Treffen an beginnt Roy, Betty mit seinen bewährten Manipulationen zu umgarnen, und Betty, die von ihm sehr angetan zu sein scheint, lässt sich rasch auf ihn ein. Doch dieses Mal eskaliert das eigentlich simple Täuschungsmanöver in einem Katz-und-Maus-Spiel, bei dem alles auf dem Spiel steht – und weitere perfide Machenschaften enthüllt, die sie beide durch ein Minenfeld von Gefahr, Intrigen und Verrat führen wird.

Kritik

Helen Mirren und Ian McKellen in einem Katz- und Maus-Thriller, allein das ist bereits die halbe Miete. Doch wie viel mehr hat THE GOOD LIAR noch zu bieten?

Allein für die beiden Hauptdarsteller lohnt sich das Lösen eines Kinotickets bereits, denn nicht umsonst gehören sie zu den besten britischen Darstellern. Regisseur Bill Condon beschreibt seinen Film zu Recht als einen faszinierenden Blick auf die dunkle Seite der menschlichen Natur. Das stimmt auch soweit, allerdings lässt er immer wieder durchscheinen, dass Ian McKellens Figur nicht der einzige Betrüger in diesem perfiden Spiel ist. Zwar versucht er immer wieder so zu tun, als sei dem nicht so, doch als Zuschauer ist einem sehr schnell klar, wie hier der Wind weht. 

Trotzdem bleiben die Beweggründe einiger Protagonisten sehr lange im Dunkeln und als Zuschauer erwartet man dadurch zwangsweise etwas „Großes“. Wenn dann am Ende alles aufgelöst wird, schwingt dabei auch ein wenig Enttäuschung mit. Einige würden sogar behaupten, dass das Finale sogar etwas blass daherkommt. Aber nichtsdestotrotz hat man bis zu diesem Zeitpunkt zwei ganz Großen Leinwandhelden zugeschaut und allein das war es allemal wert.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 28.11.2019

Mein Ende, Dein Anfang

Für Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann wird Aron plötzlich aus dem Leben gerissen. Für Nora bleibt die Zeit stehen. Sie betäubt Weiterlesen

Die schönste Zeit unseres Lebens

„So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!“, denkt sich Maxime (Michael Cohen). Sein Vater Victor (Daniel Auteil) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (Fanny Ardant) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt Weiterlesen

Der Leuchtturm

Thomas Wake (Willem Dafoe) und Efraim Winslow (Robert Pattinson) werden auf eine einsame Insel gesandt, um eine marode Leuchtturmanlage zu warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen Überlebenskampf verwandelt. Die zwei extrem unterschiedlichen Charaktere prallen ungebremst Weiterlesen

Hustlers

New York, kurz vor dem großen Finanz-Crash. Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona (Jennifer Lopez) ist der Star des Clubs, keine kann ihr in diesem Job das Wasser reichen, sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff – und sie weiß, wie sie den reichen Weiterlesen