Spider-Man – A New Universe

Kinostart: 13.12.2018

ab6 OT: Spider-Man – Into the Spider-Verse (USA 2018)
Länge: 117 Minuten
Genre: Animation / Action
Regie: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
Drehbuch: Rodney Rothman, Phil Lord
Darsteller: Originalstimmen: Shameik Moore, Jake Johnson, Liev Schreiber, Hailee Steinfeld, Mahershala Ali,Brian Tyree Henry, Luna Lauren Velez, Lily Tomlin
Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH

Während der Teenager Miles Morales aus Brooklyn versucht, sich in seiner neuen Schule einzufügen, wird sein Leben noch ein wenig komplizierter, als er von einer radioaktiven Spinne gebissen wird. Plötzlich entwickelt er Superkräfte wie einen unglaublichen Hörsinn, Festkleben an Gegenständen und vieles mehr. In de Zwischenzeit hat der Bösewicht der Stadt Kingpin einen ultrageheimen nuklearen Super-Collider entwickelt, der ein Portal in andere Universen öffnet. Dadurch gelangen verschiedene Versionen von Spider-Man in die Welt von Miles, darunter ein älterer Peter Parker, Spider-Gwen, Spider-Man Noir, Spider-Ham und der Anime Peni Parker. Gemeinsam mit ihnen akzeptiert Miles die Herausforderung und die Verantwortung, ein Superheld zu sein. Er erkennt, dass ein Jeder die Maske eines Helden tragen und für das Richtige kämpfen kann… 

Kritik

Mit SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE kommt jetzt auch die animierte Version des Superhelden in die Kinos. Darin muss sich ein Teenager gleich mit diversen Spideys herumschlagen…

Als TV-Serie gibt es SPIDER-MAN bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auch in der animierten Version. Vermutlich durch den riesigen Erfolg angespornt, bringt Sony diesen Helden nun auch auf die große Leinwand. 

Gleich zu Beginn werden diejenigen, die zumindest die Grundstory kennen, ein wenig mit den Schultern zucken. Hieß der Junge, der von einer Spinne gebissen wurde, nicht eigentlich Peter Parker und nicht Miles Morales? Stimmt, aber hier geht es um etwas viel Größeres, nämlich um die Verbindung von vollkommen unterschiedlichen Universen – jedes mit ihrer eigenen Version von Spider-Man. Sei des die weibliche Spider-Gwen, der schwarz-weiße Spider-Man Noir, die Manga-Figur Peni Parker oder das kleine Comic-Schweinchen Spider-Ham, um nur ein paar wenige zu nennen. Eingefleischte Comic-Fans könnten an dieser Stelle sicherlich seitenlange Anhandlungen aufführen, wann welche der Spidey-Versionen wann das erste Mal in einem der COmics zu sehen war. Darauf möchte ich an dieser Stelle gerne verzichten – in erster Linie natürlich, weil ich es gar nicht weiß…

Für die Fans des Superhelden dürfte SPIDER-MAN: A NEW UNIVERSE so etwas wie eine Offenbarung sein und wenn ich ehrlich bin, ist die Geschichte auch gar nicht mal so schlecht. Doch irgendwie bin ich damit nicht so richtig warm geworden. Das liegt vermutlich in erster Linie daran, dass wir es hier mit einem absoluten Overkill zu tun haben – so grellbunt, dass ich mir manches Mal wünschte, die Macher hätten ein paar Gänge zurückgeschaltet. Aber was soll es – der Zielgruppe wird das gefallen und zu der gehöre ich nun einmal nicht wirklich. 

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 13.12.2018

RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt der amerikanischen Frauen verändert. Die heute 85-jährige Richterin stellt ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hält dort eisern die Stellung.  Ihre Laufbahn begann sie als eine Weiterlesen

Mortal Engines – Krieg der Städte

Vor Hunderten von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdorrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen Weiterlesen

Die Erscheinung

„Kommen Sie bitte in den Vatikan. Wir möchten dringend mit Ihnen sprechen!“ Dieser geheimnisvolle Anruf wird das Leben des renommierten Journalisten Jacques Mayano (Vincent Lindon) maßgeblich verändern. Im offiziellen Auftrag der Kirche soll er in Erfahrung bringen, was es mit der Marien-Erscheinung auf sich hat, die sich in einem Dorf im Südosten Frankreichs zugetragen haben Weiterlesen

Gegen den Strom

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) ist Chorleiterin, eine unabhängige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Bergfrau” bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Erst mit Vandalismus und letztlich mit Industriesabotage gelingt es ihr, die Verhandlungen Weiterlesen