Mary Poppins Rückkehr

Kinostart: 20.12.2018

ab0 OT: Mary Poppins Return (USA 2018)
Länge: 131 Minuten
Genre: Musical / Drama
Regie: Rob Marshall
Drehbuch: Rob Marshall, David Magee, John DeLuca
Darsteller: Emily Blunt, Lin-Manuel Miranda, Ben Whishaw, Emily Mortimer, Julie Walters, Colin Firth, Meryl Streep, Dick van Dyke, Angela Lansbury, Pixie Davies,Joel Dawson, Nathanael Saleh
Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.

Kritik

MARY POPPINS RÜCKKEHR ist ein Film, der mich irgendwie gespalten zurücklässt – Positive und negative Dinge halten sich in etwa die Wage…

Wie kann man einen Klassiker der Filmgeschichte ganze 54 Jahre später fortsetzen, ohne es jedem Recht zu machen? Vermutlich ist das ein Ding der Unmöglichkeit und so muss man Disney womöglich zugute halten, dass sie es überhaupt versucht haben. Aber eben nicht alles ist misslungen in diesem Sequel.

Da wäre zuerst einmal der Charme, den der Film verströmt. Jeder, der immer sagt, dass früher alles besser war und man heutzutage keine Filme mehr so macht, wie früher, sollte klein mit Hut aus seiner Ecke hervor kriechen. Denn MARY POPPINS RÜCKKEHR ist extrem altertümlich inszeniert – und passt somit wie die Faust aufs Auge zum ersten Teil. Ob es die Kostüme sind, die Geschwindigkeit, das Szenenbild – alles wirkt ein wenig in der Zeit stehen geblieben – und das meine ich durchaus überwiegend positiv.

Die Musik hingegen wirkt leider ein wenig belanglos. Wenn man sich direkt nach dem Film an keinen einzigen Song erinnern kann, spricht das nicht unbedingt für einen guten Soundtrack. Auch zwei Wochen nach der Sichtung des Films ist mir kein einziger Titel des Soundtracks wieder in den Kopf gestiegen. Vielleicht hätte man Lin-Manuel Miranda auch an der Entwicklung des Soundtracks beteiligen sollen, anstatt ihn lediglich als Darsteller einzusetzen. Schließlich hat er mit VAIANA und seinem eigenen Musical HAMILTON ein paar echte Kracher vorgelegt. 

Enttäuschend ist aber leider auch die Geschichte, den wirklich viel passiert hier nicht. Im Grunde kann man die Story kurz zusammenfassen mit: Familie ist pleite, es droht die Zwangsversteigerung, Familie findet altes Konto, hat wieder Geld, Alle Probleme gelöst. Sorry, aber das ist mir leider etwas zu wenig. 

Wenn man sich jedoch davon nicht beirren lässt, dann ist MARY POPPINS RÜCKKEHR durchaus ein charmanter Film. Er hätte halt ein wenig mehr Feinschliff und mehr soziale Verantwortung bedürft. Schade.

Bildergalerie

Trailer

 

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 20.12.2018

Bumblebee

Im Jahr 1987 versteckt sich das mysteriöse Maschinenwesen Bumblebee in der Gestalt eines alten VW Käfers auf dem Schrottplatz einer kleinen kalifornischen Küstenstadt. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag und auf der Suche nach ihrem Platz im Leben, findet die rebellische Charlie (Hailee Steinfeld) den kaputten und kampfgeschwächten Bumblebee. Mit mechanischem Geschick beginnt sie, ihn zu Weiterlesen

Aquaman

Um zwei Welten zu vereinen, muss sich der halb menschliche Atlanter Arthur Curry (Jason Momoa) einer Herausforderung stellen, die sowohl seine Kraft, als auch seine Stärke seiner Überzeugung infrage stellt: Er muss den verlorenen Dreizack von Atlan wiederbeschaffen. Nur der wahre König von Atlanis kann ihn bezwingen, doch um ihn überhaupt finden zu können, muss Weiterlesen