A Most Wanted Man

Kinostart: 11.09.2014

ab6 OT: A Most Wanted Man (Großbritannien / Deutschland 2013)
Länge: 122 Minuten
Genre: Thriller
Regie: Anton Corbijn
Drehbuch: Andrew Bovell, nach dem gleichnamigen Roman von John le Carré
Darsteller: Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Girgoriy Dobrygin, Willem Dafoe, Robin Wright, Homayoun Ershadi, Nina Hoss, Franz Hartwig, Daniel Brühl, Kostja Ullmann, Vicky Krieps, Medi Dehbi, Rainer Bock, Tamer Yigit, Derya Alabora, Herbert Grönemeyer, Charlotte Schwab, Max Volkert Martens, Bernhard Schütz, Martin Wuttke, Ursina Lardi
Verleih: Senator Film Verleih GmbH

Der rätselhafte Flüchtling Issa Karpov (Grigoriy Dobrygin), halb Russe, halb Tschetschene, taucht von Folter gezeichnet in Hamburg auf. Er ist auf der Suche nach dem illegal erworbenen Vermögen seines verstorbenen russischen Vaters. Als er Kontakt zur islamischen Gemeinde aufnimmt, läuten sowohl beim deutschen als auch beim US-Geheimdienst die Alarmglocken. Nichts an diesem jungen Mann passt zusammen: Ist er Opfer, Täter, Betrüger oder ein extremistischer Fanatiker? 

Verwickelt in seine Geschichte werden die idealistische Anwältin Annabel Richter (Rachel McAdams), der undurchsichtige Banker Thomas Brue (Willem Dafoe) und der geniale Strippenzieher Günther Bachmann (Philip Seymour Hoffman), Leiter einer halboffiziellen Spionageeinheit, der innerhalb der deutschen Nachrichtendienste seine eigenen Kämpfe führt. Außerdem behält die CIA-Agentin vor Ort Martha Sullivan (Robin Wright) die Entwicklungen im Auge. Während die Uhr tickt und der explosive Höhepunkt immer näher rückt, wird Issa Karpov zum meistgesuchten Mann der Welt…

Kritik

Vor zwei Jahren drehte Anton Corbijn (CONTROL, THE AMERICAN) in Hamburg seinen Film basierend auf dem Roman „Marionetten“ von John le Carré. Jetzt kommt der Film endlich in unsere Kinos und macht uns erneut bewusst, welch herber Verlust die Filmwelt durch den Tod von Philip Seymour Hoffman erlitten hat. Hoffman spielt die Hauptfigur Günther Bachmann mit einer solchen Hingabe, dass man sich als Zuschauer nur schwerlich einen anderen Darsteller für diese Rolle vorstellen könnte.

A MOST WANTED MAN hebt sich zudem wohlwollend von anderen Thrillern ab, da er weitgehend auf Action verzichtet und sich stattdessen auf die Charakterzeichnung konzentriert. Durch diese leichte Behäbigkeit passt die Geschwindigkeit des Films perfekt zur bedrückenden Stimmung. Mit Rachel McAdams, Willem Dafoe und Robin Wright ist der Film neben Philip Seymour Hoffman fantastisch besetzt, wobei auch die deutschen Darsteller wie Rainer Bock, Kostja Ullmann, Nina Hoss oder Daniel Brühl eine beachtliche Leistung abliefern.

Anton Corbijn zeigt in seinem Film, wie sehr doch alle Beteiligten im Spionagespiel nur die Marionetten der Amerikaner sind und das diejenigen, die mehr das Gesamtbild sehen als nur den schnellen Erfolg, am Ende die größten Rückschläge erleiden.

Weitere Informationen zum Film gibt es in unserem Interview mit Anton Corbijn, das wir in Hamburg mit ihm geführt haben.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 11.09.2014

Sex Tape

Als sich Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) kennenlernten, war ihre Beziehung noch voller Leidenschaft – doch zehn Jahre und zwei Kinder später sieht das anders aus. Um der Beziehung neuen Schwung zu geben, beschließen sie ein Sex-Video zu drehen – warum auch nicht? Sie filmen sich dabei, wie sie jede Position aus „The Weiterlesen

Katakomben

Tief unter den Straßen von Paris winden sich kilometerlange Schluchten, die ewige Ruhestätte zahlloser Seelen. Als sich ein Team von Archäologen aufmacht, um das dunkle Labyrinth zu erforschen, entdecken sie ein grauenvolles Mysterium, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip. 

Maps to the Stars

Familie Weiss ist mittendrin im ganz normalen Hollywood-Wahnsinn: Kinderstar Benjie (Evan Bird) kann mit seinen dreizehn Jahren schon auf eine Drogenkarriere zurückblicken. Tochter Agatha (Mia Wasikowska) hat vor Jahren das Haus der Familie in Brand gesteckt. Frisch aus der Psychiatrie entlassen, stürzt sie sich in eine Affäre mit dem Chauffeur Jerome (Robert Pattinson) und sucht Weiterlesen