World War Z

Kinostart: 27.06.2013

OT: World War Z (USA 2013)
Länge: 116 Minuten
Genre: Action / Horror
Regie: Marc Forster
Drehbuch: Matthew Michael Carnahan, J. Michael Straczynski, Drew Goddard, Damon Lindelof, Max Brooks
Darsteller: Brad Pitt, Mireille Enos, James Badge Dale, Daniella Kertesz, Matthew Fox, David Morse, Fana Mokoena, Abigail Hargrove, Sterling Jerins, Ludi Boeken, Fabrizio Zacharee Guido
Verleih: Paramount Pictures International Germany

Das Ende steht unaufhaltsam bevor. Eine tödliche Pandemie breitet sich über Kontinente hinweg aus. Das Ausmaß der weltweiten Katastrophe mit unzähligen Toten und Infizierten ist kaum fassbar. Keine Regierung kann dem alltäglichen Chaos und Sterben noch etwas entgegensetzen. Eine Welt, wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr und die gesamte Zivilisation steht am Rande des Untergangs: Es herrscht ein globaler Krieg – es herrscht der WORLD WAR Z! 

Ein Mann begibt sich in ein Rennen gegen die Zeit, um eine geteilte Welt am Vorabend ihres Untergangs zu vereinen. Jede Kultur, jede Waffe und jede Armee wird sich erheben, denn die einzige Hoffnung aufs Überleben ist Krieg.

Kritik

Zombie-Filme gab es schon viele – man denke nur an DAWN OF THE DEAD, 28 DAYS LATER oder SHAUN OF THE DEAD. Doch niemals zuvor sah das Ganze bedrohlicher aus, niemals eindrucksvoller. Die Special Effects in WORLD WAR Z stellen problemlos alles bislang Dagewesene in den Schatten. Wenn sich die Zombie-Massen bewegen, dann stockt dem Zuschauer durchaus der Atem, so flüssig sind die Bewegungen. Erstaunlicherweise fließt dabei aber kaum ein Tropfen Blut. Immer wenn es brutal wird, wendet sich die Kamera ab. Das wirkt mitunter durchaus merkwürdig, gehört zu einem Zombie-Film doch durchaus auch ein wenig Blut – oder auch ein wenig mehr. Der Spannung ist das aber nicht abträglich – zu schnell prescht die Handlung voran und lässt dem Zuschauer kaum die Möglichkeit, darüber nachzudenken.

Zusammengefasst ist WORLD WAR Z ein starker Blockbuster, wie er im Buche steht.

Bildergalerie

Trailer

 

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 27.06.2013

Englisch für Anfänger

Hausfrau Shashi ist es leid: Weil sie keine Uni besucht hat, haben ihr Mann und die Kinder oft nur Spott für sie übrig. Denn sie tut sich schwer, mit dem Bildungsstand ihrer Familie mitzuhalten. Als die Hochzeit von Shashis Nichte ansteht, reist sie alleine zu ihr nach New York. Doch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Weiterlesen