Wer’s glaubt wird seelig

Kinostart: 16.08.2012

ab6 OT: Wer's glaubt wird seelig (Deutschland 2012)
Länge: 105 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Jeremy Leven
Darsteller: Christian Ulmen, Marie Leuenberger, Nikolaus Paryla, Lisa Maria Potthoff, Fahri Yardim, Simon Schwarz, Maximilian Schafroth, Jürgen Tonkel, Johannes Herrschmann, Max von Thun, Hannelore Elsner
Verleih: Constantin Film

Es schneit einfach nicht mehr in dem ehemals florierenden, kleinen Skiort in den Bergen – und das schon seit 5 Jahren! Klimawandel sagen die einen, unterlassene Hilfeleistung Gottes die anderen. Die Touristen bleiben aus, der wirtschaftliche Kollaps sorgt für eine anhaltende Flaute – und zwar in jeder Hinsicht. Auch Wirt Georg (Christian Ulmen) und seine Frau Emilie (Marie Leuenberger) hatten definitiv schon bessere Zeiten, sowohl finanziell, als auch in ihrem Liebesleben. Als seine anstrengende und religionsfanatische Schwiegermutter Daisy (Hannelore Elsner) überraschend das Zeitliche segnet, hat Georg die kühne wie rettende Idee: Daisy muss heiliggesprochen werden! Wallfahrtsort statt Ski-Mekka! 

Zum Erstaunen Georgs scheint der Papst (Nikolaus Paryla) höchstpersönlich ein ganz spezielles Interesse an dem ehemaligen Skiörtchen zu haben. Und so entsendet der Vatikan tatsächlich einen Prüfer (Fahri Yardim), der sich von dem wundersamen Wirken der Heiligen Daisy überzeugen soll – oder besser gesagt: überzeugt werden muss! Eine gewaltige Aufgabe für Wundererfinder Georg, seine Freunde und Emilies unkonventionelle Schwester Evi (Lisa Maria Potthoff), die einen abenteuerlichen Plan beschließen – für’s Geld und für die Liebe!

Kritik

Im Jahre 2006 überraschte Regisseur Marcus H. Rosenmüller mit der Komödie WER FRÜHER STIRBT IST LÄNGER TOT die deutsche Kinogemeinde und sorgte damit für ein Comeback des modernen bayerischen Heimatfilms. Jetzt kehrt Rosenmüller mit WER’S GLAUBT WIRD SEELIG wieder zu seinen Wurzeln zurück. Skurrile Charaktere, die man einfach ins Herz schließen muss, eine mehr als schräge Geschichte und ein starkes Schauspielerensemble, allen voran Christian Ulmen. Der Film macht Spaß von der ersten bis zur letzten Minute

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/ftu1x3vYh0A

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 16.08.2012

Was passiert, wenn’s passiert

Fünf Paare – eine Gemeinsamkeit: Schwangerschaft. Die TV-Fitness-Expertin Jules (Cameron Diaz) und Startänzer Evan (Matthew Morrison) sind zwar sehr glücklich über den baldigen Familienzuwachs, merken aber schnell, dass sich ihr hektisches VIP-Leben unmöglich mit den unberechenbaren Anforderungen der Schwangerschaft vereinbaren lassen. Die in Babys vernarrte Autorin Wendy (Elizabeth Banks) muss erleben, wie sich ihre eigenen Weiterlesen

Magic Mike

Schnelle Autos, ein luxuriöses Apartment und verfolgt von einer ganzen Schar hübscher Frauen – kein Wunder, dass der 19-jährige Adam (Alex Pettyfer) von Mike (Channing Tatum) ziemlich beeindruckt ist. Dessen Erfolgsgeheimnis ist schnell gelüftet: Als erfolgreicher Stripper verdient er sich als Magic Mike im „Xquisite“, dem heißesten Club von Tampa, eine goldene Nase. Mike nimmt Weiterlesen

360

Ein Mann beschließt während einer Geschäftsreise, nicht fremdzugehen – eine Entscheidung, die eine Kette von Ereignissen auslöst, die rund um den Globus mal sehr subtile, mal hochdramatische Folgen nach sich ziehen und den Zuschauer am Ende dorthin zurückführen, wo 360 seinen Anfang genommen hat. Beginnend in Wien spinnt der Film seine ineinander verflochtenen Geschichten bis nach Paris, London, Weiterlesen