Stereo

Kinostart: 15.05.2014

ab16 OT: Stereo (Deutschland 2014)
Länge: 94 Minuten
Genre: Thriller
Regie: Maximilian Erlenwein
Drehbuch: Maximilian Erlenwein
Darsteller: Jürgen Vogel, Moritz Bleibtreu, Petra Schmidt-Schaller, Georg Friedrich, Rainer Bock, Mark Zak, Helena Schönfelder
Verleih: Wild Bunch Germany GmbH

Nach seinem Rückzug ins ländliche Idyll will Erik (Jürgen Vogel) einfach nur runter kommen und sich um seine Motorradwerkstatt kümmern. Seine freie Zeit verbringt er mit seiner neuen Freundin Julia (Petra Schmidt-Schaller) und deren kleiner Tochter. Alles könnte so friedlich sein. Doch diese scheinbar heile Welt findet ein jähes Ende als der schräge Unbekannte Henry (Moritz Bleibtreu) in Eriks Leben eindringt – wie ein Parasit lässt er sich nicht mehr abschütteln, provoziert und treibt Erik mit seiner zynischen Art an den Rand des Wahnsinns.  Als dann auch noch weitere zwielichtige Gestalten auftauchen, die vorgeben Erik zu kennen, und ihm entweder an den Kragen gehen oder ihn zu dunklen Machenschaften zwingen wollen, droht sein Leben komplett aus den Fugen zu geraten. In die Ecke gedrängt, scheinbar ohne Ausweg, bleibt Erik schließlich nichts anderes übrig, als sich doch auf den geheimnisvollen Henry einzulassen. Aber kann man Henry trauen?

Kritik

Mit STEREO tritt endlich einmal ein Film den Beweis an, dass ein Genrefilm aus deutschen Landen doch funktionieren kann! Drehbuchautor und Regisseur Maximilian Erlenwein (Schwerkraft) gelingt es, mit einfachen Mitteln eine interessante Geschichte zu erzählen, die den Zuschauer von der ersten bis zur letzten Minute packt. Dazu tragen natürlich in erster Linie die beiden Hauptdarsteller Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu bei. Wenn man die beiden auf der Leinwand spielen sieht, fragt man sich unabdinglich, warum die zwei bisher noch nie zusammen in Hauptrollen zu sehen waren – so perfekt ergänzen sich beide. STEREO wurde auf der diesjährigen Berlinale sowohl von den Kritikern, als auch vom Publikum gefeiert. Diejenigen, denen deutsche Filme bislang mehr oder weniger zuwider waren, sollten sich mit STEREO einmal wieder an eine heimische Produktion wagen. Enttäuscht werden sie mit Sicherheit nicht…

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 15.05.2014

Watermark

Wasser ist Grundlage jeden Lebens und hat seit jeher eine starke Anziehungskraft auf den Menschen. Es ist wichtiger Bestandteil unserer Ernährung, Lebensraum für viele Tiere, dient als Energieerzeuger und ist nicht zuletzt Sehnsuchtsort vieler Menschen. Wasser hat unseren Planeten geschaffen und ihm Form verliehen, doch der Umgang des Menschen mit dem kostbaren Element verändert und Weiterlesen