Ganz weit hinten

Kinostart: 05.12.2013

ab0 OT: The Way, Way Back (USA 2013)
Länge: 104 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Nat Faxon, Jim Rash
Drehbuch: Nat Faxon, Jim Rash
Darsteller: Liam James, Steve Carell, Toni Collette, Allison Janney, Annasophia Robb, Sam Rockwell, Maya Rudolph
Verleih: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Die Sommerferien nahen: Für den 14-jährigen, eher etwas schüchternen Duncan (Liam James) heißt das, diese gemeinsam mit seiner Mutter Pam (Toni Collette), ihrem neuen Freund Trent (Steve Carell) und dessen Tochter Steph (Zoe Levin) in einem Ferienhaus am Meer zu verbringen. 

Da Duncan weder mit dem sehr dominanten und leicht überheblichen Trent noch mit der pubertierenden und ihn ignorierenden Steph so richtig zurechtkommt und überall aneckt, verbringt er seine Zeit lieber im Wasser-Freizeitpark Water Wizz. Als er hier auf Owen (Sam Rockwell), einen ebenso sorglosen wie coolen Angestellten des Parks, trifft und sich mit ihm und dem restlichen Personal anfreundet, scheint der Sommer doch noch einige positive Überraschungen für Duncan bereit zu halten. Mit Owens Hilfe gelingt es Duncan, sein Selbstbewusstsein zu stärken und seine Probleme aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten: Er fängt sogar eine unschuldig-zarte Romanze mit der hübschen Susanna (AnnaSophia Robb) an, die im Nebenhaus Ferien macht. Und er bemüht sich aufrichtig, besser mit seiner Familie zurechtzukommen…

Kritik

Kennen Sie noch „Carry a Laser“, den Superhit der 80er? Nicht? Aber sicher doch, glauben Sie mir. Vielleicht haben Sie den Titel damals auch einfach nur falsch verstanden…

Keine Ahnung, wovon ich rede? Macht nichts. Sie werden trotzdem Ihren Spaß bei diesem Film haben, denn GANZ WEIT HINTEN ist eine wunderbare und zauberhafte Komödie, die das Herz am rechten Fleck trägt – und nebenbei den besten Verhörer der Filmgeschichte bringt. Aber ich wiederhole mich.

Für diese humorvolle Geschichte über das Erwachsenwerden zeichnen sich Nat Faxon und Jim Rash verantwortlich, die bereits für ihr Drehbuch zu THE DESCENDANTS mit einem Oscar ausgezeichnet wurden und jetzt erstmals auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

GANZ WEIT HINTEN trifft zu jedem Zeitpunkt den richtigen Ton und mit dem bis auf die letzte Nebenrolle perfekt besetztem Cast und seiner realistischen Darstellung überzeugt der Film auf ganzer Linie. Nicht umsonst wurde GANZ WEIT HINTEN von der FBW mit dem „Prädikat Besonders Wertvoll“ ausgezeichnet. Diesen Film sollte man auf gar keinen Fall auf der großen Leinwand verpassen. Allein schon, um zu erfahren, wer denn hier nun einen Laser trägt…

Verlosung

verlosung_ganzweithintenWir verlosen zwei Fanpakete zum Film, jeweils bestehend aus einem Filmplakat und einer Freikarte für zwei Personen. Um zu gewinnen, bitte einfach bis zum 13. Dezember 2013 den Eintrag zum Gewinnspiel auf unserer Facebook-Seite teilen oder hier auf dieser Seite einen Kommentar hinterlassen. Unter allen geteilten Inhalten und Kommentaren ziehen wir dann im Anschluss die Gewinner. Der Rechtsweg ist dabei selbstverständlich ausgeschlossen und die Gewinner werden im Anschluss benachrichtigt.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 05.12.2013

Der Lieferheld – Unverhofft kommt oft

David Wozniak (Vince Vaughn) führt ein einfaches Leben. Als Lieferant der Metzgerei seiner Familie scheint ihm die ewige Mittelmäßigkeit seines Daseins völlig zufrieden zu stellen. David hat ein gutes Herz und ist beliebt bei allen, die ihn kennen: Er ist kindisch, unfokussiert, ernsthaft verschuldet und braucht dringend einen Plan, wo es in seinem Leben eigentlich Weiterlesen

Inside Llewyn Davis

New York, 1961. Was macht ein erfolgloser New Yorker Musiker ohne ein Zuhause? Was passiert, wenn er fast jede Nacht auf einer anderen Couch schläft und dabei mal die Frau eines Freundes schwängert und mal die geliebte Katze eines anderen aussperrt? Und was, wenn er diese Katze dann einfach nicht mehr los wird? Llewyn Davis Weiterlesen

45 Minuten bis Ramallah

Rafik spült lieber Teller in Deutschland als sich von seinem Vater tyrannisieren zu lassen. Nur ungern kommt er zur Hochzeit seines Bruders nach Ostjerusalem. Prompt trifft den Vater bei einem Streit der Schlag. Sein letzter Wunsch: ein Grab in Ramallah, jenseits der Grenze. Zähneknirschend packen die zerstrittenen Brüder die Leiche in den Kofferraum – und haben Weiterlesen

Carrie

Freude kennt die schüchterne Carrie (Chloë Grace Moretz) kaum. In der Highschool hänseln und mobben ihre Mitschüler sie auf übelste Weise, zuhause macht die fanatisch-religiöse Mutter dem Teenager das Leben zur Hölle. Carrie entwickelt telekinetische Kräfte, die immer stärker werden, je mehr Demütigungen sie erdulden muss. Als sie auf dem Abschlussball Opfer einer besonders schlimmen Weiterlesen