Ein Gauner und Gentleman

Kinostart: 28.03.2019

ab6 OT: The Old Man and the Gun (USA 2018)
Länge: 94 Minuten
Genre: Drama
Regie: David Lowery
Drehbuch: David Lowery
Darsteller: Robert Redford, Casey Affleck, Danny Glover, Tika Sumpter, Keith Carradine, Isiah Whitlock Jr., John David Washington, Tom Waits, Sissy Spacek
Verleih: DCM Film Distribution GmbH

Trotz seines hohen Alters wird der 70-jährige Gentleman Forrest Tucker (Robert Redford) nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel (Sissy Spacek), die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält… 

Kritik

 

Im vergangenen Jahr hatte Redford angekündigt, sich als Schauspieler zurückziehen zu wollen. Seine Rolle als alternder Gentleman-Gangster bezeichnete er fortan als seine letzte – wir werden sehen, ob er sich daran hält. Aber auch ohne diesen angekündigten Abschied ist EIN GAUNER UND GENTLEMAN durchaus sehenswert, denn Redford zeigt hier mit viel Charme, warum man ihn auf der Leinwand vermissen wird.

Der Film basiert auf der wahren Geschichte des Forrest Tucker, der in den frühen 1980er Jahren zwar schon über 70 war, sich aber trotzdem mit seiner Bande aufmachte, um eine letzte, legendäre Serie von Banküberfällen durchzuziehen. Im Gegensatz zu andern Übeltätern setzten diese Männer jedoch auf Charme statt auf Gewalt, um ihre Ziele zu erreichen. Tucker hatte sich das Ziel gesetzt, seine einzige Begabung noch zu perfektionieren, bevor er sich zur Ruhe setzen würde. 

Dabei erhält er durchaus auch Anerkennung von Seiten der Polizei, die genau wie er das Katz- und Mausspiel genossen. Aber es war ja auch noch eine andere Zeit, lange bevor Mobiltelefone und Internet alles verändert haben. So erinnert der Film auch mehr an einen modernen Western, alles geschieht behutsam und bedächtig und gerade diese Langsamkeit ist das Besondere an EIN GAUNER UND GENTLEMAN. So entwickelt sich der Film zum perfekten Abschied eines großen Schauspielers. Aber wer weiß, vielleicht wird ihm der Ruhestand ja irgendwann doch zu langweilig…

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 28.03.2019

Weil Du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Die Toten Hosen sind ein Phänomen. Anfang der 1980er Jahre in einer brodelnden Düsseldorfer Szene aus der Punk-Bewegung entstanden, füllen ihre Konzerte seit vielen Jahren große Hallen und Stadien. Selbst wer kein ausgewiesener Fan der Band ist, kann viele ihrer Lieder mitsingen. Und dabei haben sich Campino, Breiti, Kuddel, Andi und der später hinzugekommene Vom Weiterlesen