Citizenfour

Kinostart: 06.11.2014

FSK noch unbekannt OT: Citizenfour (USA / Deutschland 2014)
Länge: 114 Minuten
Genre: Dokumentation
Regie: Laura Poitras
Drehbuch: Laura Poitras
Darsteller: Edward Snowden, Glenn Greenwald, Ewen Macaskill, William Binney, Jacob Appelbaum, Jeremy Scahill
Verleih: Piffl Medien GmbH

Im Januar 2013 erhält die Filmemacherin Laura Poitras verschlüsselte E-Mails von einem Unbekannten, der sich „Citizen Four“ nennt und Beweise für illegale verdeckte Massenüberwachungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste in Aussicht stellt. Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und der Journalist Glenn Greenwald nach Hongkong, um sich mit dem Unbekannten zu treffen. Es ist Edward Snowden. 

Kritik

Wir allen kennen diesen Mann, wir alle kennen seine Enthüllungen. Aber wissen wir wirklich alles? CITIZENFOUR fügt die Bilder und Berichte der Medien zu einer eindrucksvollen Dokumentation zusammen, die uns alle betrifft. Erst durch das Kennenlernen der Person Edward Snowden wird uns als Zuschauer bewusst, wie immens dieser Überwachungsapparat eigentlich ist und wie mutig seine Entscheidung war, als Whistleblower an die Öffentlichkeit zu gehen.

Laura Poitras ist mit CITIZENFOUR ein eindrucksvoller Film gelungen, den wir alle nicht verpassen sollten — selbst wenn wir glauben, bereits alles zu wissen. Zu sehen, wie sich die ganze Geschichte entwickelt hat und wie unwichtig sich Snowden selbst in der ganzen Geschichte nimmt, ist schlichtweg beeindruckend. Selten war ein Dokumentarfilm so aufwühlend und global, gleichzeitig aber auch so persönlich. Da hat es selbst ein Meisterwerk wie INTERSTELLAR in dieser Woche schwierig, unser Film der Woche zu werden.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 06.11.2014

The Bachelor Weekend

Davin (Andrew Scott) ist perplex: Ruth (Amy Huberman) beauftragt ihn, für ihren Gatten in spe, den sensiblen Fionnan (Hugh O’Conor), einen Junggesellenabschied zu organisieren und ihren furchteinflößenden Bruder „The Machine“ (Peter McDonald) mitzunehmen. Dabei kann Davin beides nicht ausstehen: Junggesellenabschiede nicht und „The Machine“ erst Recht nicht. Auch Fionnan ist alles andere als glücklich über Weiterlesen

Interstellar

Da sich unsere Zeit auf der Erde dem Ende zuneigt, unternimmt ein Forscherteam die wohl wichtigste Mission in der Geschichte der Menschheit: Es reist jenseits dieser Galaxie, um andere Lebensräume im Weltall für die Menschen zu erkunden. 

Mr. Turner – Meister des Lichts

1826: Der englische Maler William Turner (Timothy Spall) ist ein ebenso renommiertes wie exzentrisches Mitglied der Royal Academy. Er lebt mit seinem Vater William (Paul Jesson), den er innig liebt, und seiner Haushälterin Hannah Danby (Dorothy Atkinson) in London. Hannah verehrt den genialen Maler, der jedoch stillt an ihr nur sein sexuelles Verlangen. Denn Turner Weiterlesen

Plötzlich Gigolo

Der angeschlagene Buchladenbesitzer Murray (Woody Allen) kommt auf eine famose Idee, um seinen einsamen Freund Fioravante (John Turturro) glücklicher und ihrer beider Geldbeutel voller zu machen. Er verkauft den sanftmütigen Floristen kurzerhand für eine Ménage à trois als professionellen Don Juan an seine Hautärztin (Sharon Stone). Obwohl Fioravante sich anfangs sträubt, weil er kein schöner Weiterlesen