Zwei an einem Tag

Zwei an einem Tag

Kinostart: 03.11.2011

OT: One Day (USA, 2011)
Länge: 107 Minuten
Genre: Drama / Love Story
Regie: Lone Scherfig
Drehbuch: David Nicholls
Darsteller: Anne Hathaway, Jim Sturgess, Patricia Clarkson, Ken Stott, Rafe Spall, Georgia King, Romola Garai, Tom Mison, Jodie Whittaker

Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma (Anne Hathaway) und Dexter (Jim Sturgess) prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach der Examensfeier am 15. Juli 1988. Doch die zurückhaltende Emma und der draufgängerische Dexter verfolgen unterschiedliche Lebensziele.

Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen. Und trotz aller räumlicher Entfernung, persönlicher Höhen und Tiefen, verlieren sich Emma und Dexter nie ganz aus den Augen, bis sie 20 Jahre nach ihrer ersten Nacht endlich erkennen, was sie immer gesucht haben…

Kritik

Mit AN EDUCATION legte dänische Regisseurin Lone Scherfig 2009 einen der schönsten Filme des Jahres vor. Jetzt präsentiert sie mit ZWEI AN EINEM TAG einen würden Nachfolger. Der Film beobachtet seinen beiden Protagonisten immer exakt am 15. Juli, und das über einen Zeitraum von 20 Jahren. Während beide vollkommen unterschiedliche Vorstellungen von ihrem Leben und ihrer Zukunft haben, können sie doch nicht ohne einander. Emma, die eigentlich gerne die Welt verbessern würde und Dexter, der seinen Platz im Leben partout nicht finden kann (oder will?) und beinahe selbstzerstörerisch das Leben „genießt“. Beide brauchen viel zu lange, um zu erkennen, dass sie eigentlich schon lange gefunden haben, wonach sie suchen: einander.

Das klingt erst einmal unheimlich kitschig, doch Lone Scherfig gelingt es, eben genau nicht in die gängigen Schubladen abzurutschen. Mit großem Respekt vor den Charakteren zeigt sie, wie kostbar die Zeit ist und dass wir eigentlich alle mehr unseren Gefühlen folgen sollten. Denn irgendwann ist die Zeit zu limitiert, um all das nachzuholen, was man über Jahre ignoriert oder verdrängt hat.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/rsIFsxKYgTo

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 03.11.2011

Aushilfsgangster

Aushilfsgangster

Seit mehr als einem Jahrzehnt managt Josh Kovacs (Ben Stiller) bereits eine der luxuriösesten und am besten gesicherten Residenzen in New York City. Seinem wachsamen Auge entgeht nichts und für seine Mitarbeiter hat er stets ein offenes Ohr. Als jedoch der Inhaber des Towers Arthur Shaw (Alan Alda) vom FBI wegen Spekulationsbetrug unter Hausarrest gesetzt Weiterlesen