Deutschland von oben

Kinostart: 07.06.2012

OT: Deutschland von oben (Deutschland 2012)
Länge: 113 Minuten
Genre: Dokumentation
Regie: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus
Drehbuch: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus

Vom Wattenmeer bis zum Watzmann-Gipfel, vom Kölner Dom bis zur Dresdner Frauenkirche, von den letzten Stahlwerken am Rhein bei Duisburg bis zum gigantischen Braunkohle-Tagebau in der Lausitz, von den Steinböcken in luftigen Höhen der Allgäuer Alpen über den Besuch der Queen Mary 2 in Hamburg bis zu den neu geborenen Kegelrobben auf Helgoland-Düne.

Gestochen scharfe, aufwendig produzierte Flugbilder laden den Zuschauer zu einem aufregenden Flugerlebnis ein. Über den Wolken, auf dem gemeinsamen Wanderflug, Schulter an Schulter mit Kranichen, Seeadlern, Schwänen und Störchen: DEUTSCHLAND VON OBEN zeigt das eigene Land, wie man es noch nicht gesehen hat.

Kritik

Wenn man einen Deutschen im Ausland fragt, was er am meisten an seinem Land vermisst, dann werden zuallererst die Jahreszeiten genannt. Das haben die Autoren Petra Höfer und Freddie Rückenhaus zum Anlass zu nehmen, den Zuschauer in DEUTSCHLAND VON OBEN auf eine Reise durch die Jahreszeichen mitzunehmen. So zeigen sie unser Land, wie wir es sicher noch nie zuvor gesehen haben: aus der Vogelperspektive. Untermalt werden die Bilder von einem 70-köpfigen Sinfonieorchester.

Aufwendig produzierte TV-Dokumentation, deren beste Bilder noch einmal auf der großen Leinwand gezeigt werden – das hat bereits vor einigen Jahren bei UNSERE ERDE gut funktioniert. Die gleichnamige Terra-X-Fernsehreihe lief bereits 2010 im ZDF mit überwältigendem Erfolg und wurde mehrfach ausgezeichnet. Warum, dass wird jetzt im Kino mehr als deutlich. Solch imposante Bilde gehören einfach auf die große Leinwand.

Bildergalerie

Trailer

httpv://youtu.be/rVR-yv8iDoc

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 07.06.2012

Kochen ist Chefsache

Alexandre Lagarde (Jean Reno) ist Frankreichs berühmtester Sternekoch – bewundert, erfolgreich, eine Legende. Seit kurzem muss er sich aber vor allem mit Stanislas (Julie Boisselier) herumschlagen, dem neuen Boss der Finanzgruppe, der sein Gourmetrestaurant angehört. Der will nämlich Alexandre durch einen jüngeren Koch ersetzen, dem allerdings die Edelgastronomie weniger am Herzen liegt als die Molekularküche Weiterlesen

Streetdance 2 3D

Als der Streetdancer Ash (Falk Hentschel) bei einem StreetDance-Wettbewerb von der US-Dance-Crew Invincible öffentlich gedemütigt wird, beschließt er, die besten Tänzer der Welt zusammenzusuchen und gegen Invincible anzutreten – mit einem Dance Style, den sie nicht erwarten würden. So verbinden sich Streetdance und Salsa, was eine durchaus interessante und impulsive Mischung ergibt – eine Kombination aus Weiterlesen