One Last Deal | NFL 2018

Kunsthändler Olavi will mit einem letzten Verkauf seine Rente sichern. Doch er ist mit den Tücken des Kunstbetriebs und der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Bevor er sich in den Ruhestand verabschiedet, möchte Kunsthändler Olavi einen letzten großen Coup landen: Bei einer Auktion ist ihm das Gemälde eines unbekannten Meisters aufgefallen. Olavi ist überzeugt, dass es sich um ein Werk des legendären russisch-finnischen Malers Ilja Repin handelt. Wie besessen beginnt er, die Herkunft des Bildes zu recherchieren. Weiterlesen

Weitere Beiträge in dieser Kategorie

BFI London Film Festival 2015 – Tag 1

Direkt im Anschluss an das Filmfest Hamburg 2015 ging es weiter zum BFI London Film Festival in die britische Hauptstadt. Am ersten Tag standen dann aber erst einmal nur zwei Filme auf dem Programm: der Eröffnungsfilm SUFFRAGETTE und THE WAIT.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 7

Der siebte stellt für mich in diesem Jahr tatsächlich bereits den letzten Tag des 23. Filmfests Hamburg 2015 dar, da ich mich morgen bereits auf den Weg zum BFI Film Festival London machen werde. Doch heute gab es noch ein Interview mit Atom Egoyan zu seinem Film REMEMBER, sowie die beiden Filme JEDER DER FÄLLT HAT FLÜGEL und LE MIRAGE.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 6

Dieser Tag beim 23. Filmfest Hamburg 2015 wurde lang, denn es standen ganze sechs Filme auf dem Plan. Am Ende reichte es dann aber doch nur für immerhin fünf davon: MUSTANG, DUKE OF BURGUNDY, MY INTERNSHIP IN CANADA, VALLEY und KEEPER.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 5

Mit THE LOBSTER steht am fünften Tag des 23. Filmfest Hamburg 2015 ein weiteres Highlight auf dem Plan, gefolgt von THE TREASURE und THE WOLVES. Zwischendurch habe dann noch mit dem Regisseur Josh Mond über seinen Film JAMES WHITE gesprochen.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 4

Am vierten Tag des 23. Filmfest Hamburg 2015 stehen lediglich drei Filme auf dem Programm: ENDORPHINE, REMEMBER, sowie SCHNEIDER VS. BAX.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 3

Keine Interviews am dritten Tag des 23. Filmfest Hamburg 2015, aber dafür gab es vier starke Filme: A GRAIN OF TRUTH, JAMES WHITE, sowie MEIN EIN, MEIN ALLES und ICH UND EARL UND DAS MÄDCHEN.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 2

Der zweite Tag des 23. Filmfest Hamburg 2015 beginnt mit einem Interview mit Fernanso León de Aranoa, sowie den vier Filmen MADAME COURAGE, HARRY ME – THE ROYAL BITCH OF BUCKINGHAM, MAY ALLAH BLESS FRANCE und WAR BOOK.  Weiterlesen

Filmfest Hamburg 2015 – Tag 1

Der erste Tag des Filmfest Hamburg 2015 beginnt mit einem Interview mit Jaco van Dormael, gefolgt von den drei Filmen THE END OF THE TOUR, ALL INCLUSIVE und THE HERE AFTER.  Weiterlesen

Edinburgh International Film Festival 2015 – Abschlussbericht

Zwei Wochen in einer der schönsten Städte Europas und trotzdem verbringt man die meiste Zeit des Tages in dunklen Sälen? Da kann die Rede natürlich nur vom schottischen Edinburgh sein und dessen wunderbarem Festival. In diesem Jahr habe ich zum allerersten Mal am Edinburgh International Film Festival teilgenommen und wie soll ich es anders ausdrücken: Ich bin (immer noch) schwer geflasht.  45 Filme habe ich in insgesamt 13 Tagen sehen können und darunter waren erstaunlich wenig Fehlgriffe. Das spricht in erster Linie für die ausgezeichnete Programmgestaltung der Veranstalter, die ein schier unglaublich gutes Händchen für gute Filme zu haben scheinen. Selten habe ich auf einem Festival eine solch geballte Menge erstklassiger Filmkunst erleben dürfen.  Weiterlesen

Edinburgh International Film Festival 2015 – Day 12

Langsam aber sicher nähert sich dieses wunderbare Festival seinem Ende zu. Die Auswahl der Filme reduziert sich mehr und mehr und so bleibt dann endlich auch mal ein wenig Zeit, diese wunderbare Stadt zu erkunden, einen exquisiten Whisky zu probieren und die Fotoausrüstung hervorzukramen. Trotzdem blieb natürlich noch Zeit für weitere drei Filme, die zumindest das gestrige Desaster ein wenig vergessen lassen.  Weiterlesen