House of Gucci

Der britische Filmregisseur Ridley Scott fühlt sich in allen Genres zu Hause: Sein gewaltiges Œuvre reicht von den Science-Fiction-Klassikers „Alien“ und „Blade Runner“ über die Historien-Epen wie „Gladiator“, „Königreich der Himmel“ und dem aktuellen Mittelalter-Drama „The Last Duel“ bis zur bizarren Winzer-Komödie „Ein gutes Jahr“. Bei ihm weiß man nie, woran man ist. Das spricht für ihn! Nach „Alles Geld der Welt“ (2017) über die spektakuläre Entführung des Getty-Enkels (wohl jeder hat noch das abgeschnittene Ohr in Erinnerung!) hat Ridley Scott jetzt mit HOUSE OF GUCCI (in Starbesetzung) wieder einen Film über die Reichen und Schönen gedreht – auch diesmal mit kriminellem Hintergrund.  Weiterlesen

Weitere Kinostarts am 02.12.2021

Benedetta

Der niederländische Skandalregisseur Paul Verhoeven ist für jede Überraschung gut – positiv oder negativ. Ich muss gestehen, dass ich seine Science-Fiction-Faschismus-Farce „Starship Troopers“ aus tiefster Seele gehasst und seinen grellen Sex-Thriller „Basic Instinct“ mit Sharon Stone und Michael Douglas geliebt habe. „Elle“ mit Isabelle Huppert als sich aggressiv wehrendes Vergewaltigungsopfer war vor fünf Jahren DER #me-too-Film, den wir alle bewunderten. Jetzt bringt Paul Verhoeven mit BENEDETTA einen Kostümfilm ins Kino, der sich leider als Katastrophe entpuppt. Eine unsägliche Mischung aus Soft-Porno und Historien-Kitsch!  Weiterlesen

Clifford – Der große rote Hund

In der Kinderbuch-Verfilmung CLIFFORD – DER GROSSE ROTE HUND hätte so einiges schief gehen können – doch Regisseur Walt Becker macht einfach zu viel richtig.  Weiterlesen