Ailos Reise

Kinostart: 14.02.2019

ab0 OT: Ailo: Une Odyssée En Laponie (Frankreich 2018)
Länge: 86 Minuten
Genre: Dokumentation
Regie: Guillaume Maidatchevsky
Darsteller: Erzählerin: Anke Engelke
Verleih: NFP Marketing & Distribution GmbH

Für ein kleines Rentier wie Ailo ist die Welt ein großes Abenteuer! Geboren in der wilden und majestäti- schen Natur Lapplands, muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt für Ailo Überraschungen, aber auch Gefahren: Er trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline – harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier in Acht nehmen sollte. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben und wächst auf der Wanderung seiner Herde durchs wilde Lappland zu einem großen Rentier heran.

Kritik

In AILOS REISE begleiten wir ein Jahr lang ein junges Rentier auf seiner Wanderung durch die unberührte Landschaft Lapplands.

In Wirklichkeit war der französische Filmemacher Guillaume Maidatchevsky mit seinem Team sogar ganz zwei Jahre damit beschäftigt, die eindrucksvollen Bilder der „Finse“-Herde einzufangen, einer der letzten vier verbliebenen Rentierherden Lapplands. Bei einem Marsch über Hunderte von Kilometern durch die wilde Natur bedeutet jeder Tag ein neues Abenteuer. Das das mit Sicherheit – gerade in der kalten Jahreszeit – nicht immer einfach war, kann man sich sicherlich vorstellen. Aber so nah wie in AILOS REISE sind wir dem Leben der Rentiere Lapplands sicherlich noch nie gekommen. 

Eine Einschränkung gibt es jedoch: Der Film zielt ganz klar auf eine jüngere Zielgruppe. Aber das ist in Ordnung, schließlich sollte man gerade Kinder so früh wie möglich an die dokumentarische Filmform heranführen. Das gelingt dem Film ganz wunderbar, was natürlich an den beeindruckenden Bildern liegt, aber auch an der einfühlsamen Erzählstimme von Anke Engelke, die uns mit ganz viel Ruhe durch die Reise führt. 

AILOS REISE ist eine wunderschöne Dokumentation, die und und unseren Kindern die Natur Lapplands näher bringt. 

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 14.02.2019

Sweethearts

Zwei wie Feuer und Wasser: Franny (Karoline Herfurth) ist beruflich wie privat völlig orientierungslos mit starker Tendenz zu Panikattacken. Dagegen ist die alleinerziehende Mutter Mel (Hannah Herzsprung) eine toughe Selbstversorgerin, die sich und ihrer Tochter mit einem Diamanten­raub ein besseres Leben verschaffen möchte. Doch so gut Mels Plan auch ist – die Durchführung entwickelt sich Weiterlesen

Alita: Battle Angel

Als Alita (Rosa Salazar) ohne Erinnerung in einer zukünftigen Welt, die sie nicht kennt, erwacht, nimmt sie der mitfühlende Cyber-Mediziner Ido (Christoph Waltz) unter seine Fittiche. Er erkennt, dass tief im Inneren dieses verlassenen Cyborgs das Herz und die Seele einer jungen Frau mit einer außergewöhnlichen Geschichte schlummern. Allmählich findet sich Alita in ihrem neuen Weiterlesen