Zettl

Kinostart: 02.02.2012

OT: Zettl (Deutschland 2011)
Länge: 109 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Helmut Dietl
Drehbuch: Helmut Dietl, Benjamin von Stuckrad-Barre
Darsteller: Michael Bully Herbig, Ulrich Tukur, Harald Schmidt, Dieter Hildebrandt, Senta Berger, Karoline Herfurth, Dagmar Manzel, Sunnyi Melles, Gert Voß, Christoph Süß, Götz George, Hanns Zischler

Max Zettl (Michael Bully Herbig) will um jeden Preis in Berlin Karriere machen. Glückliche Umstände helfen ihm dabei – vor allem, weil er sie selbst herbeiführt. Denn er weiß, was man wissen muss und – viel wichtiger – was niemand wissen darf. Mit Charme und ohne Skrupel steigt er vom Chauffeur zum Chefredakteur einer neuen Online-Publikation auf.  Mit Paparazzo-Urgestein Herbie Fried (Dieter Hildebrandt) immer schussbereit an seiner Seite, nimmt Zettl die Reichen und Mächtigen, die Schönen und Schamlosen, die Halbprominenten und Volltrottel der Berliner Republik ins Visier.

Kritik

Endlich! Helmut Dietl ist zurück, Schöpfer von Filmen wie ROSSINI, LATE SHOW oder VOM SUCHEN UND FINDEN DER LIEBE und TV-Serien wie MONACO FRANZE oder KIR ROYAL, dessen Geschichte ZETTL weiterspinnt. Dietl nimmt hier die politische und kulturelle Haupstadt-Szene so dermaßen auseinander, dass einem so manches Mal das Lachen im Halse stecken bleibt. Jeder spinnt hier eine Intrige nach der anderen, immer auf der Suche nach dem größten Stück vom Kuchen. Dabei überspitzt und karikiert Dietl geschickt in einem solch hohen Maße, dass er sicherlich keine Angst davor haben muss, dass sich irgendeine Figur des öffentlichen zu erkennen vermag. Vom dementen Bundeskanzler (Götz George), einer teilweise männlichen Bürgermeisterin (Dagmar Manzel), einem Schweizer Milliardär (Ulrich Tukur), einem Politiker-Groupie (Karoline Herfurth) und einem Chauffeur mit Streben nach mehr (Michael „Bully“ Herbig) – jede Figur in ZETTL ist skuriler, als die andere…

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/TZh2pySPcjM

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 02.02.2012

Die Summe meiner einzelnen Teile

Martins einzige Sicherheit sind die Zahlen. Vor nicht allzu langer Zeit war er ein genialer Mathematiker auf Karrierekurs in einem großen Unternehmen, verdiente gut, hatte eine Freundin. Ein geordnetes Leben. Er arbeitete bis zur Erschöpfung – bis er zusammenbrach und die Welt in tausend Einzelteile zerfiel. 

Dame König As Spion

Eine missglückte Aktion des britischen Geheimdienstes in Budapest hat politische Folgen: Der langjährige MI6-Chef „Control“ (John Hurt) und seine rechte Hand George Smiley (Gary Oldman) müssen ihren Hut nehmen und eine junge Generation um den intriganten Percy Alleline (Toby Jones) übernimmt die Macht. Im „Circus“, wie der Auslandsgeheimdienst von seinen Agenten genannt wird, brechen neue Weiterlesen

Underworld Awakening

15 Jahre sind vergangen, seitdem Selene und ihr Geliebter, der Mensch-Lykaner- Hybride Michael, den Vampirältesten Marcus in Underworld Evolution (2006) vernichtet haben. In dieser Zeit haben die Menschen die Existenz von Vampiren und Lykanern entdeckt und einen bedingungslosen Krieg gestartet, der beide Spezies auslöschen soll.

Moneyball – Die Kunst zu gewinnen

MONEYBALL – DIE KUNST ZU GEWINNEN erzählt die wahre Geschichte von Billy Beane (Brad Pitt). Einst wurde er als künftiger Baseball-Superstar gehandelt, konnte den hohen Erwartungen am Ende aber nicht gerecht werden. Nachdem Billy auf dem Spielfeld versagt hat, wird er der Manager einer Mannschaft und all seinen Ehrgeiz und Kampfgeist überträgt er in diesen Weiterlesen