Wolverine – Weg des Kriegers

Kinostart: 25.07.2013

OT: The Wolverine (USA 2013)
Länge: 126 Minuten
Genre: Action / Science Fiction
Regie: James Mangold
Drehbuch: Marc Bomback, Scott Frank
Darsteller: Hugh Jackman, Hiroyuki Sanada, Tao Okamoto, Rila Fukushima, Famke Janssen, Will Yun Lee, Svetlana Khodchenkova, Haruhiko Yamanouchi, Brian Tee

Logan (Hugh Jackman), ein Jahrhunderte alter Mutant, den die Welt als Wolverine kennt, wird ins Land der aufgehenden Sonne gelockt, das er seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr betreten hat – und findet hier Samurais und Yakuza als Gegner vor. 

Plötzlich ist er in Begleitung einer mysteriösen, wunderschönen Frau auf der Flucht und wird dabei erstmals mit der Aussicht auf Sterblichkeit konfrontiert. Er muss emotional und physisch an seine Grenzen gehen und sieht sich Gefahren ausgesetzt wie sie es bisher noch nicht gab. Auf seiner gefährlichen Reise entdeckt Logan wieder den Helden in sich, er muss sich mächtigen Gegnern – Mutanten wie auch Sterblichen – und auch den Geistern der eigenen Vergangenheit stellen. Während er als Wolverine seine diamantharten Klauen mit Samuraischwertern kreuzt, lernt er den Preis für ein unsterbliches Leben kennen und kämpft sich dabei durch ein Labyrinth aus Liebe, Betrug und Ehre.

Kritik

Die erste Wolverine-Verfilmung aus dem Jahre 2009 war wenig überzeugend. Jetzt tritt mit WOLVERINE – WEG DES KRIEGERS Regisseur James Mangold die Nachfolge von Margaret Tang an. Dabei stellt sich die bange Frage, ob Mangold den Karren wieder aus dem Dreck ziehen konnte. Nun ja, gelinde gesagt eher nicht. Der Film sieht zwar eindrucksvoll aus, die Story ist aber sterbenslangweilig – und das obwohl es hier doch um das Thema Unsterblichkeit geht. Hugh Jackman macht zwar wieder eine gute Figur als titelgebender Held, retten kann er das vermurkste Drehbuch aber auch nicht wirklich. So bleibt WOLVERINE – Weg des Kriegers zwar nicht so negativ im Hirn haften wie der erste Teil, mehr als ein einziges Mal muss man den Film aber auch nicht sehen. Freuen wir uns halt auf den nächsten X-Men-Streifen DAYS OF FUTURE PAST, der am 22. Mai 2014 in unsere Kinos kommen soll…

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 25.07.2013

Drei Stunden

Martin ist ein Poet, ein stiller, aber beharrlicher Träumer, der seit Jahren an seinem großen Theaterstück über Luftschlösser, fliegende Piraten und eine kämpferische Prinzessin arbeitet. Heimliches Vorbild für seine Hauptfigur ist seine beste Freundin Isabel, eine junge Frau mit frechem Mundwerk, die rund um den Globus einen Kampf gegen Gentechnik-Saatgut führt. Und schon morgen wird Weiterlesen

The Company You Keep – Die Akte Grant

Der Reporter Ben Shepard (Shia LaBeouf) wittert die Chance seines Lebens, als eine seit Jahren vom FBI gesuchte Amerikanerin verhaftet wird. Sie steht unter Verdacht, vor dreißig Jahren einer militanten Untergrundbewegung angehört zu haben, auf deren Konto mehrere Verbrechen gehen. Der ehrgeizige junge Lokalreporter beginnt zu recherchieren. Seine unglaubliche Entdeckung zwingt den angesehenen Anwalt Jim Weiterlesen