Wer weiß, wohin?

Kinostart: 22.03.2012

OT: Et Maintenant, On Va Où? (Frankreich / Libanon 2011)
Länge: 100 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Nadine Labaki
Drehbuch: Nadine Labaki, Jihad Hojeily, Rodney Al Haddad
Darsteller: Claude Baz Moussawbaa, Layla Hakim, Nadine Labaki, Yvonne Maalouf, Antoinette Noufaily, Julien Farhat, Ali Haidar, Petra Saghbini, Mostafa Al Sakka, Sasseen Kawzally, Caroline Labaki, Kevin Abboud

Ein abgelegenes Dorf irgendwo im Nahen Osten. Die einzige Verbindung zur Außenwelt bildet eine marode Brücke, die Zufahrt ist von Minenfeldern umgeben, der Fernsehempfang schlecht. Hier haben sich Moslems und Christen eine Oase des Friedens geschaffen, in der zwar über Nichtigkeiten gestritten wird, die Menschen aber ansonsten harmonisch zusammenleben – selbst Kirche und Moschee wurden nur einen Steinwurf voneinander entfernt erbaut.

Doch dann eskalieren die Konflikte im Land, und auch im Dorf wachsen die Spannungen. Gewaltübergriffe wollen die Frauen jedoch mit aller Macht verhindern. Sie lassen sich die verrücktesten Dinge einfallen, um die Situation wieder zu entschärfen und die Männer auf andere Gedanken zu bringen: Plötzlich geschehen (falsche) Wunder. Ein Trupp ukrainischer Stripperinnen taucht unverhofft im Dorf auf. Und das Essen wird anstatt mit Zimt und Koriander mit Haschisch und Schlafmitteln gewürzt. Erst als ein Dorfjunge auf dem Weg zur nächsten Stadt ins Kreuzfeuer der verfeindeten Parteien gerät, droht das fragile Gleichgewicht doch noch zu kippen…

Kritik

Vier Jahre nach ihrem Arthouse-Hit CARAMEL kehrt die Regisseurin, Drehbuchautorin und Hauptdarstellerin Nadine Labaki wieder auf die große Leinwand zurück. In WER WEISS, WOHIN zeigt sie in eindrucksvollen Bildern, dass ein friedliches Miteinander im Nahen Osten möglich sein kann, wenn man nur daran glaubt und dafür kämpft. Labaki erzählt ihre Geschichte mit viel Feingefühl, einer Prise Komik und einer enormen Menge Leidenschaft.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/JaZyd9LDLc8

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 22.03.2012

Ruhm

Der Elektroingenieur Joachim Ebling (Justus von Dohnányi) kauft ein Mobiltelefon und bekommt seltsame Anrufe, die einem anderen gelten. Nach kurzem Zögern lässt er sich auf ein Spiel mit der fremden Identität ein und beginnt ein Leben in zwei Welten. Der Filmstar Ralf Tanner (Heino Ferch) wird von einem Tag auf den nächsten nicht mehr angerufen, Weiterlesen

Die Tribute von Panem – The Hunger Games

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem entstanden, das Kapitol regiert das ums Überleben kämpfende Volk mit eiserner Hand. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime jedes Jahr die grausamen „Hungerspiele“: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, müssen in einem modernen Weiterlesen

Take Shelter – Ein Sturm zieht auf

Curtis LaForche (Michael Shannon) lebt mit seiner Frau Samantha (Jessica Chastain) und der gemeinsamen sechsjährigen, tauben Tochter Hannah in einer Kleinstadt in Ohio. Als Teamleiter einer Sandgewinnungs-Firma verfügt er über ein bescheidenes Einkommen. Samantha, Hausfrau und Mutter, verdient mit einem Teilzeitjob als Näherin dazu, indem sie ihre handgefertigten Artikel jedes Wochenende auf dem Flohmarkt verkauft.