Von Menschen und Pferden

Kinostart: 19.02.2015

OT: Hross í Oss (Island / Norwegen / Deutschland 2014)
Länge: 81 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Benedikt Erlingsson
Drehbuch: Benedikt Erlingsson
Darsteller:

Ingvar E. Sigurðsson, Charlotte Bøving, Steinn Ármann Magnússon, Helgi Björnsson, Kristbjörg Kjeld, Sigríður María Egilsdóttir, Juan Camillo Roman Estrada, Kjartan Ragnarsson, Atli Rafn Sigurðarson, Halldóra Geirharðsdóttir, Erlingur Gíslason, María Ellingsen, Kash Erden Baater

In einem abgelegenen Tal in Island beobachten Nachbarn einander, als wäre Intimität die wertloseste Nebensache der Welt. Der erste offizielle Besuch von Kolbeinn (Ingvar Eggert Sigurðsson) bei der jungen Witwe Solveig (Charlotte Bøving) wird folglich streng überwacht – aus Distanz und mit entsprechend vielen Ferngläsern. Solveigs Hengst Brúnn und Kolbeinns Stute Grána interessiert das wenig. Unter Beobachtung aller kommen die Isländer-Pferde zu genau der Sache, an die die frisch Verliebten kaum wagen zu denken. 

Kritik

„VON MENSCHEN UND PFERDEN ist ein Film über die Liebe, in all ihren Formen und ihren Irrungen und Wirrungen. Aus dem Blickwinkel der Pferde betrachtet erscheint das Verhalten der Menschen geradezu tragisch-komisch bis absurd.“ So meint es zumindest der Verleih. Was hier „aus dem Blickwinkel der Pferde“ betrachtet wird, ist mir allerdings während der gesamten 81 Minuten schleierhaft geblieben. Einige der hier erzählten Kurzgeschichten sind ja durchaus ganz amüsant, andere hingegen völlig überflüssig. Sicherlich ist der Humor der Isländer ein ganz Spezieller, aber Jedermanns Sache ist er sicherlich nicht. Wer seinen Spaß an EINE TAUBE SITZT AUF EINEM ZWEIG UND DENKT ÜBER DAS LEBEN NACH hatte, dem dürfte VON MENSCHEN UND PFERDEN sicherlich auch gefallen. Alle anderen machen besser einen großen Bogen.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 19.02.2015

Selma

Sommer, 1965. Das formal bestehende Wahlrecht für Afroamerikaner in den USA wird in der Realität des rassistischen Südens ad absurdum geführt. Schwarze sind Bürger zweiter Klasse und täglich Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Die Stadt Selma, Alabama, ist einer der Orte, in denen sich der Widerstand formt. Dr. Martin Luther King (David Oyelowo), jüngst mit dem Weiterlesen

Spongebob Schwammkopf 3D

Nur noch die letzte Seite fehlt dem fiesen Piraten Burger Beard (Antonio Banderas) aus dem magischen Buch, um seinen finsteren Plan in die Tat umzusetzen: Mit den besten Burgern der Welt will er die Buletten-Macht an sich reißen. Dazu benötigt er jedoch das Geheimrezept von Mr. Krabs berühmtem Krabbenburger, das sich auf der magischen Seite Weiterlesen

Whiplash

Der 19-jährige Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman (Miles Teller) träumt von einer großen Karriere. Nach dem Scheitern der Schriftsteller-Laufbahn seines Vaters ist er fest entschlossen, sich durchzukämpfen und es auf dem renommiertesten Musikkonservatorium des Landes ganz nach oben zu schaffen. Eines Nachts entdeckt der für seine Qualitäten als Lehrer ebenso wie für seine rabiaten Unterrichtsmethoden bekannte Band-Leiter Weiterlesen