Väter und Töchter – Ein ganzes Leben

Kinostart: 30.06.2016

OT: Fathers and Daughters (USA 2015)
Länge: 116 Minuten
Genre: Drama
Regie: Gabriele Muccino
Drehbuch: Brad Desch
Darsteller: Russell Crowe, Amanda Seyfried, Diane Kruger, Quvenzhane Wallis, Bruce Greenwood, Janet McTeer, Kylie Rogers, Jane Fonda, Octavia Spencer
Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

New York, 1989. Bestsellerautor Jake Davis (Russell Crowe) ist nach dem Unfalltod seiner Frau alleine für seine kleine Tochter Katie (Kylie Rogers) verantwortlich. Doch der Verlust setzt ihm psychisch stark zu. Als er für eine Weile in einer Klinik behandelt wird, kommt Katie zu ihrer Tante Elizabeth (Diane Kruger) und ihrem Onkel William (Bruce Greenwood), die sich kaum um das Mädchen kümmern, aber bald mit Jake um das Sorgerecht streiten. Dabei wäre Katie viel lieber bei ihrem Vater, der trotz seiner Erkrankung alles versucht, seiner geliebten Tochter ein gutes Leben zu bieten. Sein größter Liebesbeweis wird der Roman „Väter und Töchter“ – seit Jahren sein erster Bestseller. 

25 Jahre später. Katie (Amanda Seyfried) ist inzwischen ausgebildete Psychologin und Sozialarbeiterin, die sich rührend um ein Waisenmädchen kümmert, das nach dem Tod ihrer Eltern aufgehört hat zu sprechen. Auch Katie hadert noch immer mit ihrer Kindheit. Sie hat Probleme, sich zu binden und ihr Privatleben besteht aus durchfeierten Nächten mit flüchtigen Affären. Bis sie den Nachwuchsautor Cameron (Aaron Paul) kennenlernt und zum ersten Mal versucht, sich auf jemanden wirklich einzulassen…

Kritik

Eigentlich hört sich die Geschichte von VÄTER UND TÖCHTER – EIN GANZES LEBEN ziemlich interessant an. Nur leider hapert es an der Umsetzung und der Stimmigkeit der Story.

Russell Crowe und Amanda Seyfried spielen beide absolut großartig – so wie wir es von ihnen gewohnt sind. Lediglich Diane Kruger ist vollends dem Overacting verfallen und wirkt, als wolle sie sämtliche Seifenoper-Königinnen ausstechen. Aber der Film hat ein paar – wenn auch nur wenige – berührende Momente, die zu Herzen gehen.

In Bezug auf das Gesamtkunstwerk macht die Regisseurin Gabrielle Muccino jedoch einen wahnsinnig großen Fehler. Sie stellt die Unfähigkeit der Tochter, eine emotionale Beziehung einzugehen, dadurch dar, dass diese als Kind bei ihrer Tante und ihrem Onkel aufgewachsen ist. Auch wenn die Inhaltsangabe verlauten lässt, dass diese das Kind vernachlässigt haben, wird das im Film zu keinem Zeitpunkt deutlich. Dieses Kapitel der Kindheit wird komplett ausgelassen. Und nur durch die Abwesenheit des Vaters über ein halbes Jahr bekommt ein Kind keinen solchen Knacks.

Diese Unstimmigkeit hält sich bis zum Ende des Filmes, als Diane Kruger – mit unglaublich schlechter Altersmaske – ein paar Binsenweisheiten in die Kamera sagen darf. „Männer können ohne Liebe überleben. Wir Frauen aber nicht“. Danke. Setzen. Sechs. Thema verfehlt.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 30.06.2016

Ice Age – Kollision vorraus

Unsere Partnerseite absolutfamilie.de verrät, ob sich das neueste ICE AGE Abenteuer in den Kinos lohnt. 

Paraíso

Carmen (Daniela Rincón) und Alfredo (Andrés Almeida) sind ein seit ihrer Jugend sehr verliebtes Paar und leben sehr glücklich in einem sicheren und bequemen Vorort von Mexico-City, mit Freunden und Familie ganz in der Nähe. Als Alfredo ein verlockendes Jobangebot in der mexikanischen Metropole bekommt, verlassen sie das gemütliche Vorstadtleben und ziehen in die hektische, Weiterlesen

Nur wir drei gemeinsam

Teheran, Anfang der 1970er Jahre. Mit viel Mut, Entschlossenheit und einer ordentlichen Portion Humor kämpft Hibat (Kheiron) mit seiner Frau Fereshteh (Leïla Bekhti) und anderen Gleichgesinnten erst gegen das brutale Schah-Regime, dann gegen die Schergen des Ayatollah Khomeinis. Als der politische Druck zu groß wird, bleibt ihnen nur die Flucht ins Ausland. Mit ihrem einjährigen Weiterlesen

Ma Ma – Der Ursprung der Liebe

Magda (Penélope Cruz), die Mutter eines kleinen Sohnes, verliert nach der Krebsdiagnose zwar eine Brust, doch sie findet dafür etwas anderes: Eine neue Liebe. Sie stürzt sich in ein neues Leben und vermag es dabei, allen, die ihr auf ihrem Weg begegnen, Hoffnung und Freude zu schenken. Eine Geschichte über die Schönheit des Lebens und Weiterlesen