Upside Down

Kinostart: 22.08.2013

OT: Upside Down (Kanada / Frankreich 2012)
Länge: 109 Minuten
Genre: Science-Fiction / Love Story
Regie: Juan Solanes
Drehbuch: Juan Solanes
Darsteller: Kirsten Dunst, Jim Sturgess, John Maclaren, Timothy Spall

Adam (Jim Sturgess) ist ein scheinbar normaler junger Mann, der bescheiden lebt und Tag für Tag versucht, über die Runden zu kommen. Doch er existiert in einem Universum jenseits unserer Vorstellungskraft. Adam ist leicht romantisch veranlagt und so hält er an der Erinnerung an ein Mädchen, das er einst als kleiner Junge getroffen hat, fest. Doch Eden (Kirsten Dunst) stammt aus einer anderen Welt – ein umgekehrter und wohlhabender Kosmos mit seiner eigenen Schwerkraft. Dieser liegt direkt über seiner eigenen Welt und ist unerreichbar für ihn. 

Und jeder Kontakt zu Eden ein Tabu, da der Kontakt zwischen den Bewohnern beider Erden von der Regierung strengstens untersagt ist. Doch als Adam eines Tages die erwachsene Eden im Fernsehen sieht, ist er entschlossen, sie zurück zu bekommen. Adam und Eden treffen sich heimlich wieder, aus einer kindlichen Liebelei entwickelt sich eine unerlaubte Liebe. Adam beschließt, irgendwie endgültig in Edens Welt zu gelangen. Und weder die Gesetze der Schwerkraft, noch die Gesetze der Welt können ihn aufhalten…

Kritik

Manchmal muss man die deutschen Verleiher nicht wirklich verstehen. Da liegt ein Film mehr als ein Jahr auf Halde, während er im Rest der Welt bereits überall erschienen ist. Beim einem schlechten Film könnte man sich das Vorgehen ja vielleicht noch erklären, aber bei UPSIDE DOWN ist das mehr als fraglich. Der Film bietet eine wunderbare Geschichte, die Regisseur Juan Solanas in beeindruckende Bilder verpackt hat. Mit Jim Sturgess, Kirsten Dunst und Timothy Spall ist UPSIDE DOWN zudem mehr als passend besetzt.

Jeder Kinogänger, der auch nur ansatzweise Interesse an Science-Fiction hat, sollte sich UPSIDE DOWN auf keinen Fall entgehen lassen.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 22.08.2013

Pain & Gain

Miami – die Stadt der Schönen und Reichen. Daniel Lugo (Mark Wahlberg) und Adrian Doorbal (Anthony Mackie) sind Personal Trainer aus Leidenschaft und haben aus ihren Körpern bereits alles rausgeholt, was Protein-Shakes und unermüdliches Krafttraining hergeben. Doch leider entspricht die Zahl der Dollars auf ihrem Bankkonto nicht annähernd der Anzahl der Schweißperlen auf ihren stählernen Weiterlesen

Feuchtgebiete

Sie experimentiert beim Masturbieren gern mit Gemüse. Körperhygiene ist ihrer Ansicht nach weit über- schätzt. Sie provoziert ihre Umwelt, indem sie ganz unmädchenhaft ausspricht, was andere nicht einmal zu denken wagen: Das ist Helen Memel! 

Mr. Morgan’s Last Love

Beginnend mit dem Tag, an dem Pauline (Clémence Poésy) ihm im Bus ihre Hilfe anbietet, stolpert der sture, vom Leben erschöpfte Matthew Morgan (Michael Caine) zurück ins Glück. Die entwaffnende Lebensfreude und der unerschütterliche Optimismus der jungen Frau erobern sein altes Herz und der stille Professor wird unverhofft zu einem Schüler des Lebens. Auf ihren Weiterlesen