The Signal

Kinostart: 10.07.2014

OT: The Signal (USA 2014)
Länge: 97 Minuten
Genre: Science-Fiction
Regie: William Eubank
Drehbuch: William Eubank, Carlyle Eubank
Darsteller: Brenton Twaites, Olivia Cooke, Beau Knapp, Laurence Fishburne, Lin Shaye, Robert Lomgstreet
Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

Die Collegestudenten und Computerfreaks Nic (Brenton Thwaites) und Jonah (Beau Knapp) sind gemeinsam mit Nics Freundin Haley (Olivia Cooke) auf einem Trip durch den Südwesten der USA, als sie ein Signal ihres geheimnisvollen Hacker-Rivalen Nomad aufspüren. Ihre Suche führt sie in eine abgelegene, einsame Gegend Nevadas. In einem verfallenen Haus mitten im Nirgendwo glauben sie, Nomad gefunden zu haben, doch plötzlich wird Haley entführt und Jonah und Nic verlieren das Bewusstsein. Als Nic erwacht, befindet er sich offenbar in einem von der Außenwelt isolierten Forschungslabor. Er weiß nicht, was mit seinen Freunden passiert ist und muss sich den unangenehmen Fragen eines mysteriösen Mannes (Laurence Fishburne) stellen. Was zuerst wie eine Verwechslung aussieht, wird für die drei Freunde schnell zu einem ausgewachsenen Albtraum…

Kritik

Eigentlich ist es gar nicht so einfach, THE SIGNAL in einer Genre-Schublade zu stecken. Schließlich beginnt der Film als Beziehungsdrama, wechselt dann zum klassischen Horror, um letztendlich im Science-Fiction zu landen. Das aber macht genau den Reiz dieses Filmes aus, auch wenn Laurence Fishburne Rolle stark an die seines großen Durchbruchs in MATRIX erinnert.

Der Zuschauer wird lange Zeit im Dunkeln gehalten, und fängt so an, sich seine eigene Lösung herbei zu sinnieren. Hin und wieder, wenn es neue Informationen zu hören oder zu sehen gibt, muss die eigene Theorie ein wenig modifiziert werden, doch das nimmt der Spannung keinen Abbruch.

Einziger Wermutstropfen: Wenn am Ende die Auflösung klar ist, macht sich auch ein wenig Ernüchterung breit, dass doch nur wieder die alten Sci-Fi-Klischees gesiegt haben. Aber dafür waren wenigstens die Bilder beeindruckend.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 10.07.2014

Der wundersame Katzenfisch

Die 22-jährige Claudia (Ximena Ayala) lebt alleine in Guadalajara, Mexiko. Als sie mit einer Blinddarmentzündung im Krankenhaus landet, lernt sie Martha (Lisa Owen) kennen, eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern, die trotz ihrer AIDS-Erkrankung voller Lebensfreude ist. Als Martha Claudia nach ihrer OP einsam nach Hause gehen sieht, lädt sie die junge Frau zu sich nach Weiterlesen

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte, zehnjährige Rico (Anton Petzold) den hochbegabten, achtjährigen Oscar (Juri Winkler) und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammen nehmen, Weiterlesen

Die Karte meiner Träume

T.S. Spivet ist hochbegabt, ein talentierter Zeichner und begeistert sich leidenschaftlich für die Wissenschaft. Mit seinen Geschwistern und Eltern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lebt er auf einer abgelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er vom berühmten Smithsonian Museum unerwartet nach Washington D.C. eingeladen wird, um den prestigeträchtigen Baird-Preis entgegenzunehmen, macht er sich nachts heimlich Weiterlesen

Mistaken for Strangers

Matt Berninger ist Leadsänger der schwer erfolgreichen Indie-Rockband THE NATIONAL: berühmt, begehrt und verdammt angesagt. Sein Bruder Tom ist Amateur-Horrorfilmer, findet Indie-Rock eine ziemliche Angeberei und würde in jedem Fall Heavy Metal vorziehen. Doch begeistert sind beide von der Idee, Tom könne die HIGH VIOLET Tour von THE NATIONAL begleiten und einen abgefahrenen Dokumentarfilm über Weiterlesen

Die große Versuchung

In einem kleinen Küstenstädtchen auf einer Insel vor Neufundland suchen die Bewohner eine neue Einkommensquelle, nachdem der Fischereihafen aus Mangel an Fischen schon vor längerer Zeit still gelegt wurde. Als ein Ölkonzern in Aussicht stellt, eine Fabrik auf der Insel errichten zu wollen, ist die Rettung zum Greifen nah: Einzige Bedingung ist ein niedergelassener Arzt. Weiterlesen