The Counselor

Kinostart: 28.11.2013

OT: The Counselor (USA / Großbritannien / Spanien 2013)
Länge: 117 Minuten
Genre: Thriller
Regie: Ridley Scott
Drehbuch: Cormac McCarthy
Darsteller: Michael Fassbender, Penélope Cruz, Cameron Diaz, Javier Bardem, Brad Pitt, Bruno Ganz, Rosie Perez, Sam Spruell, Toby Kebbell, Edgar Ramírez, Rubèn Blades, Goran Visnjic
Siegfried Bendix gefällt dieser Artikel

Der COUNSELOR ist ein Rechtsanwalt, der sich, verblendet von der Gier nach Macht und Geld, durch ein illegales Drogengeschäft mit fatalen Folgen in eine lebensbedrohliche Abwärtsspirale katapultiert. Das Zusammenspiel von Intrige und folgenschwerer Entscheidung zieht ihn an einen nie erahnten Abgrund. 

Kritik

Eines vorweg: THE COUNSELOR ist ein einziges Ärgernis und mit Sicherheit nicht einen Cent seines Eintrittspreises wert.

Doch warum diese harten Worte?

Ganz einfach, weil mich ein Film wie THE COUNSELOR schlicht und ergreifend wütend macht. Wütend ob der vertanen Lebenszeit. Wütend ob der dilettantischen Umsetzung. Wütend ob der schlechten Dialoge. Ridley Scott, von dem man eigentlich wesentlich bessere Film gewohnt ist, macht hier einfach einmal alles falsch, was man falsch machen kann.

Zuerst einmal hängt sich der Film an schlechten Dialogen auf. Kleines Beispiel gefällig? Aber gerne doch: Cameron Diaz beim Anblick der untergehenden Sonne: „Sie geht unter“. Auf diesem Niveau bewegt sich beinahe der ganze Film.

Zudem versucht der Film krampfhaft, eine gewisse Erotik auszustrahlen. Die Betonung liegt hier aber ganz klar auf „versucht“. So treibt es Cameron Diaz in einer Szene im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Auto. Javier Bardem bezeichnet das im Film mit den Worten, dass es „viel zu gynäkologisch gewesen sei, um sexy zu sein“. Stimmt. Vollkommen.

Dann aber begeht THE COUNSELOR den Kardinalsfehler schlechthin. Er baut ein Rätsel ums andere auf, unterlässt es aber bis zum Ende, auch nur eines davon aufzulösen. Noch nicht einmal ansatzweise. So bleibt der Zuschauer über zwei Stunden im Dunkeln, wer denn nun mit wem welche illegalen Geschäfte tätigt und wer warum auf wen sauer ist. Irgendwann gelangt man als Zuschauer zu dem Punkt, an dem einem sowohl die Handlung, als auch die Charaktere so dermaßen egal sind, dass man sich nur noch den Abspann herbeisehnt.

So bleibt von THE COUNSELOR nichts weiter zurück, als einer der schlechtesten Film dieses Jahres. Und vertane Lebenszeit.

Bildergalerie

 

 

 

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 28.11.2013

Tage am Strand

Roz (Robin Wright) und Lil (Naomi Watts) kennen sich seit Kindertagen und sind durch eine tiefe Freundschaft eng miteinander verbunden. Sie wachsen in einem idyllischen kleinen Badeort in Australien auf, gehen zusammen zur Schule, heiraten und sehen zu, wie ihre Söhne Tom (James Frecheville) und Ian (Xavier Samuel) gemeinsam erwachsen werden.

Die Eiskönigin

Zusammen mit dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven begibt sich die furchtlose Königstochter Anna auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie Weiterlesen

As Time Goes By In Shanghai

Sie haben eine bewegte Geschichte hinter sich: Pianist Jingyu Zhang (73), Kontrabassist Mingkang Li (77), Saxophonist Jibin Sun (80), Altsaxophonist Honglin Gao (71), Trompeter Mengqiang Lu (53) und Schlagzeuger Zhengzhen Bao (93) sind die älteste Jazzband der Welt – die „Peace Old Jazz Band”. Seit über dreißig Jahren spielen sie jeden Abend im legendären Peace Weiterlesen

Blancanieves – Ein Märchen von Scharz und Weiss

Es war einmal… ein kleines Mädchen, das seine Mutter nie gekannt hatte. Sie lernte die Kunst ihres Vaters, eines berühmten Matadors, doch ihre böse Stiefmutter hasste sie abgrundtief. Eines Tages gelang dem Mädchen die Flucht zu einer Truppe kleinwüchsiger Toreros und sie wurde zur Königin der Arena, bis ihr Ruhm die Stiefmutter erreichte… 

Tanta Agua – Nichts als Regen

Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden. Und wenn man dann noch seine Ferien auf engstem Raum mit dem kleinen Bruder und dem unbeholfenen Vater bei Dauerregen verbringen muss, sind die Probleme vorprogrammiert…