The Cold Light of Day

Kinostart: 03.05.2012

OT: The Cold Light of Day (USa 2012)
Länge: 94 Minuten
Genre: Action / Thriller
Regie: Mabrouk El Mechri
Drehbuch: Scott Wipe, John Petro
Darsteller: Henry Cavill, Sigourney Weave, Bruce Willis, Verónica Echegui

Darauf hat sich die ganze Familie gefreut: Die Shaws sind aus den USA angereist, um einen gemeinsamen Segeltörn vor Spaniens Küste zu unternehmen. Doch was wie ein Traumurlaub beginnt, wird rasch zu einem lebensgefährlichen Alptraum, als Sohn Will (Henry Cavill) nach einem Landausflug auf die gemietete Segelyacht zurückkehrt und statt seiner Familie nur Blutspuren und Indizien für einen Kampf vorfindet. Außer sich vor Sorge bittet Will die örtliche Polizei um Hilfe, aber die scheint in die Vorfälle sogar verwickelt zu sein. 

Bevor sie auch Will in ihre Gewalt bringen kann, taucht wie aus dem Nichts dessen Vater Martin (Bruce Willis) auf und kommt ihm zur Hilfe. Ganz offensichtlich wurden die restlichen Familienmitglieder von Geheimagenten entführt, die es auf eine Aktentasche abgesehen haben, die sich im Besitz von Martin befindet. Das erfährt Will von einer mysteriösen CIA-Agentin (Sigourney Weaver), die sich als Kollegin seines Vaters ausgibt und ihm ihre Hilfe anbietet. Will traut ihr nicht, muss aber feststellen, dass sein Vater nicht nur wie er selbst als Unternehmensberater arbeitet, sondern eine Doppel-Existenz führt, deren zweites Leben eine Tätigkeit für die amerikanische Botschaft und den US- Geheimdienst einschließt. Was hat Martin zu verbergen? Will bleiben weniger als 21 Stunden, um eine Verschwörung aufzudecken, andernfalls drohen die Entführer mit der Ermordung der Gekidnappten…

Kritik

Regisseur Mabrouk el Mechri, bisher eher bekannt für DVD-Veröffentlichungen (JCVD, 2008), liefert mit THE COLD LIGHT OF DAY legt er nun seinen neuesten Thriller vor. Darin ist die Action zwar solide, und die Handlung durchaus mitunter spannend, aber man wird das Gefühl nicht los, das alles bereits mehrfach gesehen zu haben – und das auch noch wesentlich besser. Die Handlung, wie auch die Charaktere sind hier meist zu eindimensional und zu schwach gezeichnet. So ist der Film leider nur ein „STIRB LANGSAM“ für Fussgänger.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/8HFprkOppn8

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 03.05.2012

Project X

Die drei eher durchschnittlichen Zwölftklässler Thomas, Costa und J.B. möchten endlich ihre Anonymität überwinden – mit einer zunächst eigentlich ganz unverfänglichen Idee: „Wir inszenieren eine Party, von der wir noch unseren Enkeln erzählen werden! Mit der Kamera halten wir alles für die Nachwelt fest.“ Doch wie sich diese Party dann tatsächlich entwickelt, übertrifft selbst ihre Weiterlesen

Die Liebenden – von der Last, glücklich zu sein

Keiner versteht von Liebe und Leichtigkeit so viel wie die Franzosen: Vom Paris der 60er bis heute spannt sich der bunte Reigen des Lebens und der amourösen Abenteuer von Madeleine (Ludivine Sagnier und Catherine Deneuve) und ihrer Tochter Véra (Chiara Mastroianni). Zwei Frauen, die sich mit Leidenschaft und Charme durch die Irrungen und Wirrungen des Weiterlesen

Väter und andere Katastrophen

Eigentlich hätte Chloé (Olivia Ruiz) allen Grund, glücklich zu sein. Sie hat nicht nur ihren Traummann Stephen (Jamie Bamber) gefunden, sie wird den Ex-Tennis-Profi und erfolgreichen Geschäftsmann auch bald heiraten. Aber wer soll der Brautvater sein, der sie zum Altar führt? In Chloés Fall ein äußerst kniffliges Problem. Gleich zwei Kandidaten stehen zur Wahl, die Weiterlesen

Superclassico …meine Frau will heiraten

Christian (Anders W. Berthelsen) ist Besitzer eines Weingeschäftes und lebt mit seinem 16jährigen Sohn Oscar in Kopenhagen. Seine Frau Anna (Paprika Steen) ist nach Argentinien gegangen, um erfolgreich eine Karriere als Fußballmanagerin zu starten. Christian lässt die Zeit verstreichen und hofft, dass seine Frau bald zurückkommt. Stattdessen flattern ihm, just als sein Weinladen kurz vor Weiterlesen

Wir kaufen einen Zoo

Benjamin Mee (Matt Damon) ist ein Zeitungskolumnist und Abenteuer-Journalist in Los Angeles, der nach dem Tod seiner Frau vor der Herausforderung steht, die beiden Kinder alleine großzuziehen. In der Hoffnung, dass ein Neuanfang in der Familie für neuen Lebensmut und Schwung sorgt, kündigt Mee seinen Job und kauft ein Landhaus samt riesigem Grundstück. Der neue Weiterlesen

Spy Kids 4D – Alle Zeit der Welt

Die Top-Spionin Marissa Cortez Wilson (Jessica Alba) hat ihren gefährlichen Job zu Gunsten ihrer Familie an den Nagel gehängt. Gemeinsam mit ihren beiden aufgeweckten Stiefkindern Rebecca (Rowan Blanchard) und Cecil (Mason Cook) – die wenig begeistert von ihrer Stiefmutter sind –, Ehemann Wilbur (Joel McHale) und dem einjährigem Baby wohnt die (fast) perfekte Familie in Weiterlesen

50/50 – Freunde fürs (Über)leben

Adam Lerner (Joseph Gordon-Levitt) ist noch keine 30, hat einen coolen Job, eine hübsche Freundin und die beste Zeit seines Lebens. Alles läuft perfekt – bis er plötzlich diese brutalen Rückenschmerzen bekommt. Die schockierende Diagnose: An Adams Wirbelsäule wächst ein monströser Tumor. Er hat Krebs – noch dazu eine seltene Form, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Weiterlesen