The Big Short

Kinostart: 14.01.2016

OT: The Big Short (USA 2015)
Länge: 131 Minuten
Genre: Drama
Regie: Adam McKay
Drehbuch: Charles Randolph, Adam McKay
Darsteller: Christian Bale, Steve Carell, Ryan Gosling, Brad Pitt, Marisa Tomei
Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

New York im Jahr 2005: Der Dollar ist stark, die Wirtschaft boomt. An der Wall Street werden jeden Tag aufs Neue Börsen- und Wertpapiergeschäfte in gigantischem Umfang getätigt. Mit immer komplexer werdenden Immobilienprodukten, hervorragenden Renditen und vermeintlich minimalem Risiko werden selbst Arbeitslose zu Villenbesitzern und den Maklern, Versicherern und Bankenbossen winkt das schnelle Geld. 

Was die Finanzbosse, die Medien und die Regierung nicht erkennen, durchschaut der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale) sofort: Er prognostiziert schon in wenigen Jahren das Platzen der amerikanischen Immobilienblase und den daraus resultierenden Zusammenbruch der Weltwirtschaft, der Millionen Menschen heimat- und arbeitslos machen wird. Als Burry vor der großen Katastrophe warnt, will niemand auf ihn hören – zu sicher fühlen sich die Bankenbosse und tun seine Prognosen ab. Daraufhin entwickelt Burry einen perfiden Plan: den „Big Short“. Durch sogenannte „Shortings“, Leerverkäufe von Aktien großer Investmentbanken, wettet er gemeinsam mit weiteren risikofreudigen Spekulanten, wie dem unbeirrbaren Trader Mark Baum (Steve Carell), dem geldgierigen Deutsche-Bank-Makler Jared Vennett (Ryan Gosling) und dem früheren Star-Investor Ben Rickert (Brad Pitt), gegen das Finanzsystem, um selbst das unfassbar große Geld zu machen. Das Desaster und der absolute Wahnsinn jenseits aller moralischen Grenzen hat begonnen…

Kritik

Selten gelingt es einem Film, komplizierte politische oder finanzielle Situationen (einigermaßen) verständlich zu vermitteln, dabei aber gleichzeitig spannend und interessant zu bleiben. THE BIG SHORT ist genau so ein Film.

An den Beginn der Finanzkrise erinnern wir uns sicherlich alle noch. Wir kennen die Bilder der vielen US-Bürger, die ihre Häuser verloren haben, als die Immobilienblase in den USA geplatzt ist. THE BIG SHORT befasst sich mit der Frage, wie es zu all dem kommen konnte und setzt ein paar Männer in den Mittelpunkt, die das Unvorstellbare als Einzige vorausahnten.

Doch niemand wollte auf sie hören. Zu selbstsicher und überheblich waren alle Broker und Banker von ihrem System überzeugt. Eines macht der Film aber deutlich. Jedem normalen Menschen mit ein wenig Verstand hätte klar sein müssen, dass dieses System nicht bis in alle Ewigkeit funktionieren würde. Hypotheken, die ohne Einkommensverhältnisse erteilt wurden oder gar auf den Familienhund ausgeschrieben waren machen einfach nur fassungslos.

Regisseur Adam McKay setzt diesem Wahnsinn ein filmisches Denkmal und kann dazu auf Schauspielgrößen wie Christian Bale, Steve Carell, Ryan Gosling, Brad Pitt oder Marisa Tomei zurückgreifen. Dabei verpackt er den Skandal in die (wahre) Geschichte dieser Männer, die den Zusammenbruch auf ihre eigene Art und Weise genutzt haben, nachdem niemand auf ihre Warnungen hören wollte.

THE BIG SHORT verlangt dem Zuschauer extrem viel Aufmerksamkeit ab, um die Vorgänge verstehen und nachvollziehen zu können. Im Umkehrschluss wird man jedoch mit einem kleinen Meisterwerk belohnt, das sowohl unterhält, aber auch weiterbildet. Und das ist schlichtweg sensationell.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 14.01.2016

Die 5. Welle

Vier zunehmend todbringende Angriffswellen haben den Großteil der Erde zerstört. Vor einer Kulisse aus Angst und Misstrauen ist Cassie (Chloë Grace Moretz) auf der Flucht und versucht verzweifelt, ihren kleinen Bruder zu retten. Während sie sich auf die unvermeidliche und absolut tödliche fünfte Welle vorbereitet, verbündet sie sich mit einem jungen Mann, der ihre letzte Weiterlesen

Suite Française

Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier (Michelle Williams) lebt unter der Obhut ihrer dominanten Schwiegermutter Madame Angellier (Kristin Scott Thomas). Ihr Ehemann ist im Krieg und beide Frauen warten auf Nachricht von ihm. Luciles einzige Freude ist das Klavierspiel. Ihr Leben ändert sich dramatisch, als Pariser Flüchtlinge im Dorf Weiterlesen

Creed – Rocky’s Legacy

Adonis Johnson (Michael B. Jordan) hat seinen Vater, den Schwergewicht-Weltmeister Apollo Creed, nie kennengelernt, denn der starb bereits vor Adonis’ Geburt. Aber dass ihm das Boxen im Blut liegt, daran besteht kein Zweifel – also macht sich Adonis auf nach Philadelphia, wo Apollo Creed einst seinen berühmten Kampf gegen den zähen Nachwuchsboxer namens Rocky Balboa Weiterlesen