The Avengers

Kinostart: 26.04.2012

OT: The Avengers (USA 2012)
Länge: 143 Minuten
Genre: Science-Fiction / Action
Regie: Joss Whedon
Drehbuch: Joss Whedon
Darsteller: Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Tom Hiddleston, Stellan Skarsgård, Samuel L. Jackson, Clark Gregg, Cobie Smulders, Gwyneth Paltrow
Verleih: Walt Disney Studios Germany

Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., sieht sich gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahren kann und beginnt eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion. Denn Thors rachsüchtiger Bruder Loki (Tom Hiddleston), der dank eines Kosmischen Würfels über unbegrenzte Macht verfügt, bedroht den Weltfrieden und die globale Sicherheit. Doch bevor Iron Man (Robert Downey Jr.), Thor (Chris Hemsworth), Black Widow (Scarlett Johansson), Hulk (Mark Ruffalo), Captain America (Chris Evans) und Hawkeye (Jeremy Renner) als ultimatives Dreamteam auch nur die Chance zur Gegenwehr bekommen, müssen die Superhelden von Fury und seinem Vertrauten Agent Coulson (Clark Gregg) überzeugt werden, miteinander zu arbeiten – und nicht gegeneinander… 

Kritik

Ein Glück, dass Regisseur Joss Whedon immer wieder eine Chance bekommt, denn wer weiß, wer das erste, gemeinsame Abenteuer der Marvel-Helden sonst verhunzt hätte. So ist jetzt ganz klar Whedons Handschrift erkennbar, mit der er schon in den Neunziger Jahren dien TV-Serien BUFFY und ANGEL geprägt hat. Während seine letzten Serienprojekte es gerade mal auf eine (halbe) Staffel (FIREFLY) oder doch auf zwei Staffeln (DOLLHOUSE) gebracht haben, konnte er erstere zumindest ansatzweise im Kino im Film SERENTIY zu Ende erzählen.

In THE AVENGERS setzt Joss Whedon in erster Linie auf Action, weiß es aber geschickt, diese nicht in Transformers-Manier ins Unendliche ausarten zu lassen, sondern hier und dort immer einmal durch einen kurzen Einschnitt zu relativieren und ein wenig tiefer in die Charakterzeichnung vorzudringen.

THE AVENGERS macht höllisch Spaß, von der ersten Minute bis zur letzten Szene. dafür sorgen letztendlich auch die geschliffenen und pointierten Dialoge: „Wir brauchen einen Plan zum Angreifen!“ – „Ich habe einen Plan: Angreifen!“

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/m3EQ_EKUV1g

httpvh://youtu.be/4EFvDM9xTrc

httpvh://youtu.be/cF-oI-jJlqE

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 26.04.2012

American Pie: Das Klassentreffen

Willkommen an der East Great Falls Highschool! Nach über zehn Jahren kehrt die Abschlussklasse von 1999 zum großen Klassentreffen in ihre Heimatstadt zurück. An diesem längst überfälligen Party-Wochenende wird die alte Clique herausfinden, wie sich ihr Leben inzwischen verändert hat, dass sich manche Dinge niemals ändern – und dass Zeit und Raum wahrer Freundschaft nichts Weiterlesen

Das Leben gehört uns

Zwei Blicke treffen sich mitten im frenetischen Gewimmel des Nachtlebens in einer Pariser Discothek. Magisch voneinander angezogen gehen ein junger Mann (Jérémie Elkaïm) und eine junge Frau (Valérie Donzelli) zwischen den Tanzenden aufeinander zu. Es ist der Beginn einer großen Liebesgeschichte, der Zuschauer sieht die beiden im Rausch ihres Glücks; voller Energie und Elan rennen sie Weiterlesen