Seelen

Kinostart: 13.06.2013

OT: The Host (USA 2013)
Länge: 126 Minuten
Genre: Science-Fiction
Regie: Andrew Niccol
Drehbuch: Andrew Niccol, nach dem Weltbestseller „Seelen” von Stephenie Meyer
Darsteller: Saoirse Ronan, Max Irons, Jake Abel, Diane Kruger, William Hurt, Chandler Canterbury, Boyd Holbrook, Frances Fisher, Scot Lawrence

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie (Saoirse Ronan). Als sie schließlich doch von einer Sucherin (Diane Kruger) gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared (Max Irons) wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält. Und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat…

Kritik

Einst brachte uns Autorin Stephenie Meyer die unsägliche und für Nicht-Teenies kaum zu ertragende Twilight-Filmreihe, die gerade erst (endlich) zu Ende gegangen ist, da steht schon das nächste Werk der Mormonin vor den Kinotüren. Mit SEELEN gelingt es ihr aber zumindest ein wenig mehr, auch die Generation jenseits der Pubertät dafür zu begeistern. Kein schwülstigen und hölzernen Darsteller mehr, stattdessen sind mit Diane Krüger und Saoirse Ronan durchaus qualitativ gute Schauspieler von der Partie.

Anfangs wirkt die telepathische Kommunikation zwischen Ronan und ihrem Alien-Parasiten etwas befremdlich, doch durch das starke Spiel der gerade mal 20-jährigen Irin ist das schnell vergessen. SEELEN ist sicherlich kein Meisterwerk, seinen Twilight-Vorgängern aber in jedem Fall Meilen voraus.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 13.06.2013

The Place Beyond the Pines

Luke (Ryan Gosling) ist Motorradstuntman und ein wortkarger Einzelgänger. Seinen Lebensunterhalt verdient er auf einem Jahrmarkt, mit dem er von Stadt zu Stadt zieht. Avery Cross (Bradley Cooper) ist ein ehrgeiziger Kleinstadtpolizist, der versucht, sich durch einen rasanten Aufstieg auf der Karriereleiter von seinen familiären Probleme abzulenken – koste es was es wolle. Als Luke Weiterlesen

Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr

Ein Tag wie jeder andere in Washington D.C. Tausende Touristen drängen sich wie immer auf der Pennsylvania Avenue vor dem Weißen Haus. Sie wissen nicht, dass gleich die Hölle losbrechen wird: Ein bestens vorbereitetes und bis an die Zähne bewaffnetes Kommando nordkoreanischer Extremisten beginnt bei helllichtem Tag mit der Stürmung des Amtssitzes des amerikanischen Präsidenten Weiterlesen