Pixels

Kinostart: 30.07.2015

OT: Pixels (USA 2014)
Länge: 106 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Chris Columbus
Drehbuch: Tim Herlihy, Timothy Dowling, basierend auf dem Kurzfilm von Patrick Jean
Darsteller:

Adam Sandler, Kevin James, Michelle Monaghan, Peter Dinklage, Josh Gad, Brian Cox

Als intergalaktische Außerirdische die Video-Übertragung klassischer, alter Arcade Spiele als Kriegserklärung gegen sie missverstehen, greifen sie die Erde an. Dabei benutzen sie die Spiele als Vorlage für ihre unterschiedlichen Attacken. Präsident Will Cooper (Kevin James) ist auf seinen alten Freund aus Kindertagen, den 80er Jahre Video Game Champion Sam Brenner (Adam Sandler) angewiesen, der nun als Installateur von Heimkinoanlagen arbeitet, um ein Team von Old School Arcaders (Peter Dincklage, Josh Gad) anzuführen. Sie sollen die Aliens besiegen und den Planeten retten. Lieutenant-Colonel Violet Van Patten (Michelle Monaghan) steht den Arcaders dabei als Expertin zur Seite und stattet sie mit besonderen Waffen aus, die ihnen dabei helfen sollen, die Außerirdischen zu bekämpfen.

Kritik

Videospielfiguren greifen die Erde an? Und Gamer, die noch Pac Man oder Donkey Kong gespielt haben, können die Erde retten? PIXELS klingt in der Tat nach einer Mordsgaudi, doch leider bleibt hier doch nur ein weitere Adam-Sandler-Film übrig. Okay, ein Adam-Sandler-Film mit mehr Special Effects, aber das war es dann auch. Ansonsten hat Sandler wie immer seine Freunde zusammen getrommelt und auf die Rollen besetzt, egal ob es passt oder nicht. Kevin James als Präsident der USA? Ehrlich?

Immerhin ist PIXELS Sandlers bester Film seit DIE LIEBE IN MIR (Reign Over Me, 2007), aber das ist bei dem Murks, den er in den letzten Jahren verzapft hat auch nicht allzu schwierig. Bei PIXELS sieht man zumindest, wohin die Reise hätte gehen können, denn das Thema ist durchaus interessant und die Umsetzung samt der Special Effects ist durchaus gelungen. Allerdings hätte man den Ansatz des 80er-Jahre-Revivals wesentlich stärker ausnutzen können. Das Ergebnis hier wirkt, als ob Sandler vor dem großen Tor der 80er stand, aber leider nur den Schlüssel für den Lieferanteneingang hatte.

Ich will den Film aber auch nicht schlechter machen als er tatsächlich ist. PIXELS macht schon Spaß, wenn auch nur in einem eingeschränkten Radius. Für einen kurzweiligen Erinnerungsausflug in die Videospielvergangenheit reicht es dann doch – wenn man nicht zu viel erwartet…

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 30.07.2015

Es ist kompliziert

Nancy (Lake Bell) ist Mitte 30, Single (noch immer), frustriert (mal wieder) und zieht es vor, im Schlabber-Pyjama und Katzenpuschen im Hotelzimmer die Minibar leerzuräumen, statt mit ihren Freunden deren Verlobung zu feiern. Die „Liebe-dich-selbst-Tipps“ ihrer Schwester Elaine sind ein Fiasko, und zu allem Überfluss steht der 40. Hochzeitstag ihrer Eltern an. Verkatert und wenig Weiterlesen

Margos Spuren

Die geheimnisvolle Margo (Cara Delevingne) ist für Quentin (Nat Wolff) das begehrenswerteste Mädchen an seiner Schule. Für eine Nacht wird Quentins Traum wahr und die beiden ziehen um die Häuser. Am nächsten Tag ist Margo verschwunden – aber nicht ohne versteckte Hinweise zu hinterlassen. Die Suche nach ihr entwickelt sich für Quentin und seine Freunde Weiterlesen

Slow West

Im amerikanischen Westen des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist kaum jemand so sehr fehl am Platz wie Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee). Der naive 16-jährige Sohn aus adligem Hause ist auf eigene Faust aus Schottland aufgebrochen, um das Mädchen zu finden, an das er sein Herz verloren hat. Doch obwohl er mit einem Kompass auf seinem Pferd Weiterlesen

Gefühlt Mitte Zwanzig

Während all ihre Freunde Kinder kriegen, genießen Josh (Ben Stiller) und Cornelia (Naomi Watts) die Freiheiten, die ihnen ihre Zweisamkeit ermöglicht. Sie wohnen in Brooklyn, sind glücklich in ihren 40ern – werden aber irgendwie das Gefühl nicht los, dass das wahre Leben an ihnen vorbei zieht. Als sie Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) Weiterlesen

The Vatican Tapes

Angela Holmes (Olivia Taylor Dudley) führt ein glückliches und ruhiges Leben. Nach einer vermeintlich harmlosen Verletzung ändert sich dies jedoch: Das Verhalten der jungen Frau wird zusehends unberechenbar und sie scheint, jeden in Gefahr zu bringen, der ihr zu nahe kommt. Seltsame Unfälle geschehen, Menschen verletzen sich oder sterben. Nachdem Ärzte nicht helfen können, wendet Weiterlesen