Parker

Kinostart: 07.02.2013

OT: Parker (USA 2012)
Länge: 118 Minuten
Genre: Action / Thriller
Regie: Taylor Hackford
Drehbuch: John J. McLaughlin, nach dem Roman "Flashfire" von Donald E. Westlake
Darsteller: Jason Statham, Jennifer Lopez, Michael Chiklis, Wendell Pierce Clifton Collins Jr., Bobby Cannavale, Patti Lupone, Carlos Carrasco Micah Hauptman, Emma Boot, Nick Nolte

Parker (Jason Statham) ist ein professioneller Dieb und, wenn nötig, auch ein Killer. Hurley (Nick Nolte), Vater seiner Freundin, verschafft ihm einen neuen „Job“ mitsamt neuen Partnern. Doch nach dem Überfall wird Parker von diesen vermeintlichen Partnern nicht nur um seinen Anteil erleichtert, sondern auch fast getötet. Parker, ein Mann mit Prinzipien, schwört Rache. Er folgt seinen Killern, die einen millionenschweren Coup planen, nach Palm Beach. Im Mekka der Reichen gibt sich Parker als vermögender Texaner aus, der eine Villa kaufen will. Dabei hilft ihm die verschuldete Immobilienmaklerin Leslie Rodgers (Jennifer Lopez), die seinem Schwindel schnell auf die Spur kommt und ganz eigene Interessen an Parker hat…

Kritik

Filme mit Jason Statham laufen eigentlich immer nach dem gleichen Schema ab: Bad Boy (Statham) bekommt Ärger / wird reingelegt und nimmt dann actionreich Rache. Von diesem Schema weicht auch PARKER zu keinem Zeitpunkt ab. Für eingefleischte Statham-Fans mag das durchaus beruhigend sein, bekommen sie doch genau das, was sie erwarten: Knallharte Action gepaart mit ein paar coolen One-Linern.

Der auch nur minimal anspruchsvollere Kinogänger hingegen dürfte der gefühlt siebenundzwanzigsten Episode dieser „Serie“ nur wenig abgewinnen können. Schließlich hat man alles schon mal irgendwie irgendwo an anderer Stelle gesehen. Wer auf einfache, aber solide Acionkost ohne große Überraschungen steht, ist mit PARKER definitiv an der richtigen Adresse. Alle anderen machen kurz Pause.

Bildergalerie

Trailer

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 07.02.2013

Inuk

In der grönländischen Hauptstadt lebt Inuk ein nicht ganz einfaches Leben. Allein gelassen von seiner Mutter und ihrem Freund gerät er langsam außer Kontrolle. Von den Behörden wird er in den Norden des Landes geschickt, auf eine kleine Insel inmitten des arktischen Eises.

Cirque du Soleil – Traumwelten

Erstmals können kleine und große Fans epischer Magie die artistischen und akrobatischen Darbietungen des legendären Zirkus in packendem 3D in den Kinos bestaunen. Anhand der Geschichte eines jungen Paares, das getrennt wird und sich auf die Suche nach einander begibt, werden die Zuschauer in die traumhaften und aufregenden Welten des Cirque du Soleil entführt. Dabei Weiterlesen