Madame empfiehlt sich

Kinostart: 13.02.2014

OT: Elle s'en va (Frankreich 2013)
Länge: 113 Minuten
Genre: Drama
Regie: Emmanuelle Bercot
Drehbuch: Emmanuelle Bercot, Jérome Tonnerre
Darsteller: Catherine Deneuve, Nemo Schiffman, Gérard Garouste, Camille, Claude Gensac, Mylène Demongeot, Hafsia Herzi

Bettie (Catherine Deneuve), Anfang 60, lässt ihre Mutter mit den Gästen ihres bretonischen Restaurants einfach allein – ihr sind die Zigaretten ausgegangen, also steigt sie ins Auto und fährt los. Doch alle Läden scheinen geschlossen und plötzlich merkt Bettie, dass sie ihr altes Leben nicht mehr will. Ihr Geliebter hat sich kürzlich eine Jüngere gesucht, das Restaurant läuft nicht gut und ihre dominante Mutter raubt ihr den letzten Nerv. So beschließt sie spontan, einfach weiterzufahren und begegnet auf ihrer abenteuerlichen Reise ungewöhnlichen Menschen, romantischen Geschichten, früheren Schönheitsköniginnen und frechen Jungs – darunter auch ganz unerwartet ihr Enkel… 

Kritik

Catherine Deneuve ist einfach immer eine sichere Bank. Wer die Grande Actresse des französischen Films für sein Werk engagiert, erfährt automatisch bereits im Vorfeld eine Art von Adelung. So natürlich auch MADAME EMPFIEHLT SICH, der neue Film von Emmanuelle Bercot. Der Regisseurin gelingt damit eigentlich eine Hommage an ihre Hauptdarstellerin, die kaum zauberhafter hätte ausfallen können. Deneuve füllt mit ihren 70 Jahren die Hauptrolle mit so viel Charme und Würde aus, dass man sie auf ihrem Weg gerne noch viel länger begleitet hätte. MADAME EMPFIEHLT SICH zeigt, dass es niemals zu spät ist, für einen Neuanfang. Man muss nur den ersten Schritt wagen…

Bildergalerie

We cannot display this gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 13.02.2014

American Hustle

Ende der 70er im schillernden New York: Irving Rosenfeld (Christian Bale) besitzt mehrere Waschsalons, aber sein Geld verdient er mit dubiosen Geldgeschäften. Mit Hilfe seiner Geschäftspartnerin und verführerischen Geliebten Sydney Prosser (Amy Adams) hat er es zu einem kleinen Vermögen gebracht. Als der überambitionierte FBI-Agent Richie DiMaso (Bradley Cooper) den beiden brillanten Trickbetrügern auf die Weiterlesen

Lovely Louise

Der Mittfünfziger André (Stefan Kurt) wohnt noch bei seiner achtzigjährigen Mutter Louise (Annemarie Düringer). Er führt ein unspektakuläres Dasein als Taxi-Fahrer und Tüftler, der sich kaum traut, die schöne Wurstverkäuferin (Nina Proll) vom Modellflugplatz anzusprechen. Eines Tages steht ein Fremder aus Amerika vor der Tür: der schillernde Bill (Stanley Townsend), der bald schon die beschauliche Weiterlesen