Kingsman – The Golden Circle

Kinostart: 21.09.2017

OT: Kingsman – The Golden Circle (USA 2017)
Länge: 141 Minuten
Genre: Action / Komödie
Regie: Matthew Vaughn
Drehbuch: Jane Goldman, Matthew Vaughn, basierend auf den Comics von Mark Millar & Dave Gibbons
Darsteller: Taron Egerton, Colin Firth, Halle Berry, Channing Tatum, Jeff Bridges, Pedro Pascal,
Verleih: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Die Kingsman sind ein unabhängiger, internationaler Geheimdienst, der auf höchstem Level von Diskretion operiert und dessen ultimatives Ziel es ist, die Welt sicher zu halten. Jetzt müssen sich unsere Helden einer neuen Herausforderung stellen. Als ihre Hauptquartiere zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der Gründung beider Organisationen zurückreicht. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äußersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen. Sie bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind, um die Welt zu retten, was für Eggsy (Taron Egerton) langsam zur Gewohnheit wird… 

Kritik

Sind sind endlich zurück: Die Männer des streng geheimen Geheimdienstes KINGSMAN. Jetzt versuchen sie, eine Organisation namens THE GOLDEN CIRCLE unschädlich zu machen.

Wer das Erstlingswerk mit Taron Eggerton und Colin Firth mochte, für den wird KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE ein wahrer Festtagsschmaus. Aber alle anderen werden diesen Film sicherlich auch lieben. Matthew Vaughn, der erneut auf dem Regiestuhl Platz genommen hat, liefert uns ein atemberaubendes Spektakel mit einer extrem hochkarätigen Besetzung und jeder Menge WTF-Momenten. 

Die Tatsache, dass man selbst Elton John für eine nicht gerade kleine Nebenrolle gewinnen konnte, zeugt von der hohen Qualität des Films. Die Stunts sind sensationell gut gelungen und man kann erkennen, dass man hier tatsächlich mit echten, großen Sets gearbeitet hat, statt alles am Computer zu erschaffen. 

So ist KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE ein wahrer Adrenalinrausch, wen man unbedingt auf der ganz großen Leinwand entdecken muss. 

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 21.09.2017

The Lego Ninjago Movie

Der Kampf um NINJAGO City entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias „Der Grüne Ninja“ und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Bösewicht überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. So kommt es zum Duell Weiterlesen

Körper und Seele

Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr neuer Kollege Endre (Géza Morcsányi) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. 

Hereinspaziert

Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole (Christian Clavier) lebt mit Frau Daphné (Elsa Zylberstein), Sohn Lionel (Oscar Berthe) und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Bei einem TV Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen Weiterlesen

Norman

Am Rande der von Macht und Geld geprägten Welt New York Citys erträumt der einsame Möchtegern-Geschäftsmann Norman Oppenheimer (Richard Gere) große Finanzpläne – bislang allerdings völlig erfolglos. Mit leeren Händen dastehend, versucht Norman, sich mit jedermann anzufreunden, doch auch das unaufhörliche Kontakteknüpfen bringt ihn letztlich nicht weiter. Immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit nimmt er Weiterlesen