John Wick

Kinostart: 29.01.2015

OT: John Wick (USA 2014)
Länge: 101 Minuten
Genre: Action
Regie: David Leitch, Chad Stahelski
Drehbuch: Derek Kolstad
Darsteller: Keanu Reeves, Michael Nyqvist, Alfie Allen, Willem Dafoe, Dean Winters, Adrianne Palicki, Omer Barnea, Toby Leonard Moore, Daniel Bernhardt, Bridget Moynahan, John Leguizamo, Ian McShane, Bridget Regan, Lance Reddick, Keith Jardine, Tait Fletcher, Kazimieras Tauginas, Alexander Frekey, Thomas Sadoski, Randall Duk Kim, David Patrick Kelley, Clarke Peters, Kevin Nash, Vladislav Koulikov, Munro M. Bonnell
Monika Spannberg, Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

John Wick (Keanu Reeves), berühmt-berüchtigt als bester Hitman der Branche, ist nach seinem letzten Auftrag endgültig aus dem Geschäft ausgestiegen. Doch die Ruhe währt nicht lang. Nach einem Überfall auf sein Haus sieht er sich seinem ehemaligen Boss gegenüber: Viggo Tarasov (Michael Nyqvist), Anführer des gefährlichsten Gangstersyndikats von New York. Um seine Vergangenheit für immer loszuwerden, rüstet er sich für den ultimativen Rache-Feldzug. Doch längst hat Viggo die besten Killer der Stadt auf John angesetzt. Darunter auch Johns alten Freund Marcus (Willem Dafoe). 

Kritik

Keanu Reeves ist zurück – und das härter denn je! In einem klassischen Rachethriller kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und macht genau das, was er am Besten kann: sich rächen. David Leitch und Chad Stahelski, die bislang als Second Unit Regisseure Der TRIBUTE VON PANEM tätig waren, legen hier mit JOHN WICK einen klassischen Thriller nach bekannten Gesetzmässigkeiten vor. Der Film erfindet das Genre sicherlich nicht neu und mag einige Actionfilm-Neulinge vielleicht mit seiner harten Brutalität erschrecken, Fans des Genres werden jedoch ihre helle Freude haben.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 29.01.2015

Los Ángeles

Mateo (17) bereitet sich darauf vor, nach Los Angeles auszuwandern, um seine arme Familie in ihrem kleinen zapotekischen Dorf im Süden Mexikos zu unterstützen. Aber bevor er aufbrechen kann, verlangt der Anführer einer örtlichen Gang, dass er einen Mord begeht, um aufgenommen zu werden. Eine Geschichte über den Wert der Familie, Bruderliebe und den Kampf Weiterlesen

Da muss Mann durch

Auch wenn es beim letzten Mal nicht ganz geklappt hat, ist sich Paul (Wotan Wilke Möhring) sicher, dass ihm die große Liebe noch begegnen wird. Dann trifft er Lena (Julia Jentsch), die Erbin des Verlagshauses, dem er als Personalchef angehört, und es ist um ihn geschehen. Jetzt muss er nur noch ihre Eltern davon überzeugen, Weiterlesen

Birdman – oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Riggan Thomson (Michael Keaton) erhofft sich durch seine Inszenierung eines ambitionierten neuen Theaterstücks am Broadway, neben anderen Dingen, vor allem eine Wiederbelebung seiner dahin siechenden Karriere. Zwar handelt es sich um ein ausgesprochen tollkühnes Unterfangen – doch der frühere Kino-Superheld hegt größte Hoffnungen, dass dieses kreative Wagnis ihn als Künstler legitimiert und jedermann, auch ihm Weiterlesen