Gregs Tagebuch – Böse Falle

Kinostart: 01.06.2017

OT: Diary of a Wimpy Kid – The Long Haul (USA 2017)
Länge: 91 Minuten
Genre: Komödie
Regie: David Bowers
Drehbuch: Jeff Kinney, David Bowers
Darsteller: Jason Ian Drucker, Charlie Wright, Owen Asztalos, Tom Everett Scott, Alicia Silverstone
Angie Hamm, Mathias Wagner, Mona Waterboehr gefällt dieser Artikel

Greg setzt alles daran, um nicht zum Gespött der weltweiten Internetgemeinde zu werden – und wird dafür, wie er glaubt, ganz zu Recht bestraft. Sein Ego leidet nämlich schwer, als ein Zwischenfall mit einer Windel sich im Netz wie ein Virus verbreitet. Dabei hatte sich Greg schon auf einen schönen, langen Sommer gefreut. Einfach nur rumhängen stand auf dem Plan, aber das war nicht im Sinne von Mama Susan (Alicia Silverstone). Sie hat beschlossen, dass die Familie mehr Zeit miteinander verbringen muss und deswegen auch ein Handy- und Computerverbot ausgesprochen – und das gilt natürlich auch während der Autofahrt zur Geburtstagsfeier von Gregs Urgroßmutter. Greg ist ob dieses Ansinnens entsetzt und möchte viel lieber zu Hause bleiben – bis er erkennt, dass diese Reise ihm die Möglichkeit bietet, die Player’s Expo zu besuchen. Dort sieht er nämlich die Gelegenheit, ein noch „cooleres“ Video von sich im Netz zu posten. 

Auch Vater Frank (Thomas Everett Scott), der bis zum Hals in Arbeit steckt, ist von dem Trip nicht begeistert. Genauso wenig wie Bruder Rodrick (Charlie Wright), immer noch Gregs größter Nemesis. Er hat nur seine Band im Kopf und braucht dringend Geld. Geld, um seinen Lieferwagen zu reparieren, das ihm seine Eltern aber nicht geben wollen,. Doch obwohl mit Ausnahme von Klein-Manny (Dylan & Wyatt Walters) niemand von dem Ausflug begeistert ist, setzt Susan ihren Willen durch. Der Minivan der Familie – mit Franks altem Boot im Schlepptau – wird bepackt und los geht die Reise!

Kritik

Nach fünf Jahren Pause und mit neuen Darstellern läutet GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE die nächste Ära dieses Kinderbuchklassikers ein. Bereits 2010, 2011 und 2012 gab es drei Abenteuer, die mit ihrem charmanten Humor aufzutrumpfen wussten. Daran hat sich auch in diesem „Reboot“ nichts geändert, schließlich ist der Autor der Romane – Jeff Kinney – auch hier wieder als Produzent dabei und zeigt sich für das Drehbuch verantwortlich. Dieses Mal jedoch mit dem Unterschied, dass er den Film bereits beim Schreiben des Romans vor Augen hatte. „Vor meinem geistigen Auge sah ich den Entstehungsprozess des Films und stimmte meinen Roman darauf ab“, erklärt Kinney. „Wir holen die Heffleys aus ihrem Haus und ihrer gewohnten Umgebung und schicken sie auf die Straße. Ich glaube, das wird den Zuschauern gefallen.”

Familien-Roadtrips hat es in der Filmgeschichte bereits viele gegeben, insofern ist das Thema nicht unbedingt neu. Daher ist natürlich nicht unbedeutend, wie man an die Geschichte herangeht. Im Gegensatz zu beispielsweise VACATION – WIR SIND DIE GRISWOLDS steht hier ein liebenswerter Schlaumeier kurz vor Erreichen des Teenager-Alters im Mittelpunkt. Allein mit seiner Art, die Dinge, die um ihn herum passieren, zu kommentieren, kann der Film punkten.

Ein weiterer, positiver Aspekt ist jedoch Alicia Silverstone, die hier als Gregs Mutter endlich mal wieder in einer größeren Produktion zu sehen ist. GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE ist eine liebenswerte Komödie, die das Herz am rechten Fleck hat und sowohl Kinder, als auch Erwachsene zu unterhalten weiss.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 01.06.2017

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED- Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag – es wird der letzte sein. 

Wenn Du stirbst, zieht Dein ganzes Leben an Dir vorbei, sagen sie

Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre? Sam (Zoey Deutch) und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: Sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen rumgeknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut Weiterlesen

Baywatch

Er hat seinen Strand fest im Griff: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist der lässigste Rettungsschwimmer von Miami Beach mit dem heißesten Team an seiner Seite. Nur Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) stellt die Autorität des charismatischen Anführers in Frage und stiftet Unruhe. Doch als das Team in einen mysteriösen Kriminalfall hineingezogen wird und die Zukunft Weiterlesen