Frau Müller muss weg

Kinostart: 15.01.2015

OT: Frau Müller muss weg (Deutschland 2014)
Länge: 88 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Sönke Wortmann
Drehbuch: Lutz Hübner, Sarah Nemitz, Oliver Ziegenbalg, Tom Fährmann
Darsteller: Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels, Rainer Galke, Jürgen Maurer, Dagmar Sachse
Corinna Lieck, Monika Spannberg gefällt dieser Artikel

Frau Müller muss weg! Soviel steht fest, als sich eine Gesandtschaft besorgter Eltern zu einem außerplanmäßigen Termin mit der Klassenlehrerin Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide) zusammenfindet. Weil die Noten schlecht sind und am Schuljahresende die Entscheidung fällt, ob die Kinder den Sprung aufs Gymna- sium schaffen, sind die Eltern (Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels) fest entschlossen, mit der Absetzung der Lehrerin zu retten, was noch zu retten ist – koste es, was es wolle! Doch Frau Müller spielt nicht mit. 

Mit einem Mal brechen bei den doch so perfekten Müttern und Vätern alle Vorbe- halte und Ressentiments, Zweifel und Sorgen, Gehässigkeiten und Ängste hervor. Die wahre Schlacht, die beginnt jetzt…

Kritik

Was FUCK JU GÖHTE für die Schüler war, ist FRAU MÜLLER MUSS WEG für die Eltern. Ein herrlicher Spaß und ein tiefsinniger Blick auf die Generation „Eltern“. Dabei liegt der Film offenbar ziemlich nah an der Realität, denn die Geschichten gleichen fast haargenau denen, die ich des öfteren von einer befreundeten Lehrerin aus ihrem Schulalltag höre. Für die wunderbare Darstellung sorgt in erster Linie natürlich auch die eindrucksvolle Schauspielerriege u.a. mit Anke Engelke, Mina Tander, Justus von Dohnányi und Ken Duken, die Regisseur Sönke Wortmann zu einem wunderbaren Ensemble formt. Die vier gehen unheimlich in ihren Rollen auf und sorgen für einen rundum gelungen Kinobesuch.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 15.01.2015

Schändung – Die Fasanentöter

1994 werden zwei Geschwister brutal ermordet in einem Sommerhaus an der Küste aufgefunden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler aus einem nahe gelegenen Eliteinternat, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Doch dann gesteht ein anderer die Tat und der Fall wird zu den Akten gelegt. Bis Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) 20 Jahre später Weiterlesen

Der große Trip – Wild

Nach Jahren des ziellosen Umhertreibens, einer Heroinsucht und dem Ende ihrer Ehe, trifft Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) eine wagemutige Entscheidung. Verfolgt von Erinnerungen an ihre Mutter Bobbi (Laura Dern) und ohne jegliche Wandererfahrung begibt sie sich völlig allein auf einen Trip der Extreme. Drei Monate lang kämpft sie sich fast zweitausend Kilometer über die Höhenzüge Weiterlesen