Ein Augenblick Liebe

Kinostart: 07.08.2014

OT: Une Recontre (Frankreich 2014)
Länge: 82 Minuten
Genre: Drama
Regie: Lisa Azuelos
Drehbuch: Lisa Azuelos
Darsteller: Sophie Marceau, François Cluzet, Lisa Azuelos, Alexandre Astier, Arthur Benzaquen, Jonathan Cohen, Niels Schneider, Stéphanie Murat, Olivia Côte, Syrus Shahid, Lily Taieb

Pierre (François Cluzet) ist seit 15 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Eigentlich ist er mit seinem Leben sehr zufrieden. Bis er eines Abends auf einer Buchpremiere die erfolgreiche Schriftstellerin Elsa (Sophie Marceau) kennenlernt. Es knistert sogleich gewaltig zwischen ihnen. Sie flirten, lachen, lassen sich nicht mehr aus den Augen. Aber für Elsa sind verheiratete Männer tabu. Und auch Pierre will seiner Frau nicht untreu werden. 

Zwei Wochen später treffen sie sich unerwartet wieder. Dieselbe magische Anziehung wie beim ersten Mal. Als sie sich trennen, beschließen sie, ein Wiedersehen dem Zufall zu überlassen. Doch manchmal kann ein einziger Augenblick das ganze Leben ändern.

Kritik

Regisseurin Lisa Azuelos, die vor ein paar Jahren mit LOL (ebenfalls mit Sophie Marceau) in den deutschen Kinos zu sehen war, erfindet mit EIN AUGENBLICK LIEBE ein ganz neues Genre: Die imaginäre Komödie. Denn der größte Teil der Handlung findet ausschließlich in den Köpfen der Protagonisten statt. Was wäre wenn sich die beiden auf eine Affäre einlassen würden? Was wären die Konsequenzen? Was würden sie stattdessen aufgeben? Fragen über Fragen, die Azuelos geschickt auf den Zuschauer transferiert und ihn zum Nachdenken anregt. Vielleicht ist es manchmal durchaus besser, seinen Gefühlen nicht sofort nachzugeben, egal wie sehr die Funken sprühen…

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 07.08.2014

Step Up All In

Crew weg, Freundin weg und die Karriere als Tänzer liegt brach. Für Sean (Ryan Guzman) hat sich nach seinem Umzug von Miami nach L.A. nichts so entwickelt wie geplant. Zusammen mit seinem alten Freund Moose (Adam G. Sevani) will er die letzte Chance nutzen, eine neue Crew zusammenzustellen, um bei einem der konkurrenzträchtigsten B-Boying-Turniere überhaupt Weiterlesen

Planet der Affen: Revolution

Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschheit ausgerottet und die wenigen Überlebenden hausen in städtischen Ruinen, die von ihrer einstigen Zivilisation übrig geblieben sind. Während einer Expedition in den Wald trifft eine Gruppe um Malcolm (Jason Clarke) auf ein intelligentes Volk der Affen, das dort unter der Führung von Caesar Weiterlesen