Don’t Breathe

Kinostart: 08.09.2016

OT: Don't Breathe (USA 2016)
Länge: 89 Minuten
Genre: Thriller
Regie: Fede Alvarez
Drehbuch: Fede Alvarez, Rodo Sayagues
Darsteller: Jane Levy, Dylan Minnette, Daniel Zovatto, Stephen Lang
Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

Eine Gruppe von Freunden bricht im festen Glauben, den perfekten Diebstahl zu begehen, in das Haus eines wohlhabenden blinden Mannes ein. Es sollte ihr letzter Einbruch sein, um sich eine neue Zukunft aufzubauen. Mit ersterem hatten sie recht: Es wurde ihr letzter…! 

Kritik

Völlig unaufgeregt kommt da ein kleiner Film mit dem Titel DON’T BREATHE in die Kinos, der locker alle Rekorde bricht und selbst die Suicide Squad vom US-Kinothron verstößt – und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Eigentlich erzählt DON’T BREATHE keine wirklich neue Story. Ein paar kriminelle Jugendliche brechen in das Haus eine alten und zudem blinden Mannes ein, weil sie dort eine riesige Geldsumme vermuten. Natürlich entpuppt sich der Mann zwar als senil, aber dennoch äußerst wehrhaft und so lernen die drei Eindringlinge eine wichtige Lektion. Das kennen wir eigentlich bereits aus diversen Home-Invasion-Thrillern, aber wenn der Regisseur und Drehbuchautor Fede Alvarez (EVIL DEAD) das so spannend erzählt, dann spielt das absolut keine Rolle. Im Gegenteil. Die gerade mal 89 Minuten sind unfassbar fesselnd und zeigen deutlich den Einfallsreichtum des Regisseurs.

Fans des Genres werden bei DON’T BREATHE einen Heidenspaß haben, alle anderen erwartet ein extrem spannender Thriller – und der Beweis, dass man auch mit einem schmalen Budget einen richtig guten Film drehen kann.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 08.09.2016

The Light Between Oceans

Eine abgelegene Insel im Westen Australiens, zu Beginn der 1920er Jahre. Eines Morgens entdecken der Leuchtturmwärter Tom Sherbourne (Michael Fassbender) und seine Frau Isabel (Alicia Vikander) ein angespültes Ruderboot, in dem die Leiche eines Mannes liegt – und ein neugeborenes Baby. Sie beschließen, das Kind zu sich zu nehmen und als ihr eigenes großzuziehen – Weiterlesen

Nerve

Auf Vees (Emma Roberts) Highschool gibt es so gut wie kein anderes Gesprächsthema mehr, als die immer riskanter werdenden Challenges, die das illegale Online-Game „Nerve“ seinen Spielern stellt. Um einmal so wie ihre Freundin Sydney im Mittelpunkt zu stehen meldet sich die eher schüchterne Vee kurzentschlossen selbst bei „Nerve“ an.

Der Landarzt von Chaussy

Dr. Jean-Pierre Werner (François Cluzet) ist seit über 30 Jahren Landarzt und in seiner Dorfgemeinschaft sehr beliebt. Für die Nöte und Sorgen seiner Patienten hat er immer ein offenes Ohr. Als er plötzlich selbst erkrankt, ist er gezwungen, eine Vertretung einzustellen. Diese kommt, schneller als ihm lieb ist, in Gestalt der attraktiven und selbstbewussten Dr. Weiterlesen