Die Trauzeugen

Kinostart: 14.06.2012

OT: A Few Best Men (Australien 2011)
Länge: 97 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Stephan Elliott
Drehbuch: Dean Craig
Darsteller: Xavier Samuel, Kris Marshall, Kevin Bishop, Tim Draxl, Laura Brent, Olivia Newton-John, Rebel Wilson, Jonathan Biggins, Steve Le Marquand

Ja, ich will! David (Xavier Samuel) ist fest entschlossen, seine australische Urlaubsliebe Mia (Laura Brent) vor den Traualtar zu führen. Kurzerhand überredet er seine besten Kumpels, als die Trauzeugen bei seinem großen Tag dabei zu sein und mit ihm in den Flieger nach Australien zu steigen. Wie sich herausstellt, ein gravierender Fehler! Denn kaum angekommen, wird schnell klar, dass seine Freunde und ihre Familie nicht so ganz auf einer Wellenlänge liegen. Aber seine Freunde sind seine Familie. Die Hochzeit wird zu einem unvergesslichen Erlebnis der ganz anderen Art. In kürzester Zeit wird der Traum zum Albtraum und Davids beste Freunde verwandeln die Traumhochzeit in ein komplettes Chaos und geben dem Satz „in guten wie in schlechten Tagen“ eine ganz neue Bedeutung. 

Kritik

Wer 2007 den Film STERBEN FÜR ANFÄNGER gesehen hat, wird sicherlich denken, er habe ein Déjà Vu-Erlebnis. DIE TRAUZEUGEN erinnern in der Machart, der Dramaturgie und auch in allen anderen Bereichen extrem stark an diese Komödie. Selbstverständlich kommt dieses Gefühl nicht von ungefähr, sind hier doch dieselben Autoren und Produzenten am Werk. Man könnte fast meinen, dass hier ein Remake gedreht wurde, bei dem lediglich geheiratet wird, statt zu sterben. Dabei begeht der Film erneut dieselben handwerklichen Fehler: Die ernsten Momente sind zu harmlos und die komischen zu überzogen. Ein gesunder Mittelweg wäre eventuell die Rettung gewesen, doch der war offensichtlich gerade gesperrt. Dabei ist DIE TRAUZEUGEN keinesfalls ein schlechter Film, nein, stellenweise bereitet er durchaus Vergnügen. Nur bleibt eben leider viel zu wenig davon hängen, als man ihn seinen Freunden empfehlen würde…

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/Ib5qIrM4EkA

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 14.06.2012

Rock of Ages

Wir schreiben das Jahr 1987 und in Los Angeles regiert der Rock’n’Roll. Das Kleinstadt-Girl Sheerie und der Großstadtjunge Drew träumen beide von Hollywood, als sie sich auf dem Sunset Strip begegnen. Er besorgt ihr einen Job als Kellnerin in einem der angesagtesten Läden des Strips „The Bourbon Room“. Dieser steht kurz vor dem finanziellen Ruin Weiterlesen

West is West

Salford, Nordengland 1976: Die geschrumpfte, aber darum nicht weniger wild bewegte Familie Khan schlägt sich mit Ach und Krach durchs Leben. Sajid, der jüngste Spross, schwänzt die Schule und probt den Aufstand gegen Papa George „Dschingis“ Khans hin- terwäldlerische Erziehungsideale. Der weiß zum Leidwesen seiner besseren Hälfte Ella nur noch einen Rat: Auf in die Weiterlesen

Ein Jahr vogelfrei

Jedermann ist auf der Suche nach etwas – und Stu Preissler (Steve Martin), Brad Harris (Jack Black) und Kenny Bostick (Owen Wilson) haben es sich in den Kopf gesetzt, dieses „Etwas” nicht nur zu finden, sondern auch das Beste daraus zu machen. Und genauso wie in diesem unerschrockenen, den amerikanischen Kontinent bereisenden Trio steckt in Weiterlesen