Die Reise zur geheimnisvollen Insel

Kinostart: 01.03.2012

OT: Journey 2: The Mysterious Island (USA 2012)
Länge: 94 Minuten
Genre: Abenteuer / Action
Regie: Brad Peyton
Drehbuch: Brian Gunn, Mark Gunn
Darsteller: Dwayne Johnson, Michael Caine, Josh Hutcherson, Vanessa Hudgens, Luis Gusmán, Kristin Davis

Der 17- jährige Sean Anderson (Josh Hutcherson) erhält einen verschlüsselten Notruf von einer mysteriösen Insel, die auf keiner Karte verzeichnet ist. Weil Seans neuer Stiefvater Hank (Dwayne Johnson) den Jungen nicht davon abbringen kann, den Ursprung des Signals ausfindig zu machen, begleitet er seinen Sohn auf der Reise in die Südsee und in eine Region, die kaum einem Menschen bekannt ist – zumindest hat niemand überlebt, um davon zu berichten: eine atemberaubend schöne Welt voll seltsamer und bedrohlicher Lebewesen, goldener Berge, Vulkane und verblüffender Geheimnisse. 

Nur Helikopterpilot Gabato (Luis Guzmán) ist bereit, sich auf dieses riskante Abenteuer einzulassen. Mit ihm und seiner schönen, selbstbewussten Tochter (Vanessa Hudgens) machen Sean und Hank sich auf die Suche nach der Insel, retten ihren einzigen Bewohner und entkommen gerade noch rechtzeitig, bevor ein Erdbeben die Insel im Meer versinken lässt und ihre Schätze unwiederbringlich verschlingt.

Kritik

DIE REISE ZUR GEHEIMNISVOLLEN INSEL ist die Fortsetzung des 3D-Action-Abenteuers DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE aus dem Jahr 2008. Im Gegensatz zum ersten Teil übernimmt hier aber Dwayne „The Rock“ Johnson die Hauptrolle von Brendan Fraser. Auch sonst hat sich einiges verändert: War der erste Teil noch einer „Handlung“ geschuldet, die einzig und allein darauf zielte, möglichst viele, spektakuläre 3D-Effekte unterzubringen, so kann man im zweiten Teil durchaus von einer Handlung sprechen. Natürlich ist auch diese recht spärlichm aber hey – wir befinden uns im Action-Abenteuer-Genre – da sollte das durchaus erlaubt sein. Auch die Effekte sehen hier noch ein wenig besser aus. Freunde von Literaturverfilmungen und/oder tiefsinnigen Filmen sollten um diesen Film sicherlich einen Bogen machen, allen anderen bietet er durchaus 93 Minuten kurzweilige Unterhaltung.

Verlosung

Wir verlosen gemeinsam mit Warner Bros zwei Fanpakete zum Film, bestehend aus einer Trinkflasche, einem 3D-Puzzle, sowie einem Rätselheft. Schicken Sie uns einfach bis zum 15.03.2012 eine E-Mail an diegeheimnisvolleinsel@nochnfilm.de. Geben Sie bitte in jedem Fall Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen im Falle des Gewinnes die Preise auch zuschicken können.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/TvGOLSnAvnY

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 01.03.2012

Shame

Brandon (Michael Fassbender) ist ein smarter New Yorker in den Dreißigern, doch hinter seiner attraktiven Fassade brodelt es. Als Ablenkung von seiner Alltagsroutine wirft er sich in ein exzessives Sexleben voll schneller Affären und One-Night-Stands. Sein gut kontrollierter Rhythmus droht zusammenzustürzen, als seine exzentrische Schwester Sissy (Carey Mulligan) vor seiner Tür steht und bei ihm Weiterlesen

Das gibt Ärger

Als clevere CIA-Agenten sind FDR Foster (Chris Pine) und Tuck (Tom Hardy) weltweit gefürchtet, privat sind sie unzertrennliche Partner und Freunde… bis sie sich in dieselbe Frau (Reese Witherspoon) verlieben. Sie sind darauf spezialisiert, feindliche Nationen komplett zu Fall zu bringen, doch nun nutzen sie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten und einen nicht enden wollenden High Tech-Maschinenpark Weiterlesen

Die eiserne Lady

Margaret Thatcher, die ehemalige Premierministerin Großbritanniens, inzwischen Mitte Achtzig, frühstückt in ihrer Wohnung am Chester Square, London. Obwohl ihr Ehemann, Denis, seit Jahren verstorben ist, erscheint er im Laufe des Tages, so real, als sei er noch am Leben – loyal, liebevoll und stets zu schrägen Späßen aufgelegt.