Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen

Kinostart: 29.03.2012

OT: The Pirates! Band of Misfits (Großbritannien 2012)
Länge: 88 Minuten
Genre: Komödie / Animation
Regie: Peter Lord
Drehbuch: Gideon Defoe
Darsteller: ORIGINALVERSION: Hugh Grant, David Tennant, Imelda Staunton, Martin Freeman, Jeremy Piven, Brendan Gleeson, Ashley Jensen, Salma Hayek, DEUTSCHE FASSUNG: u.a. Bettina Zimmermann, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf

Der flamboyante Piratenkapitän (im Original gesprochen von Hugh Grant) ist zwar ein grenzenlos enthusiastischer, aber irgendwie auch wenig erfolgsverwöhnter „Schrecken der Weltmeere“. Flankiert von einer kunterbunten Crew, schlägt der Piratenkapitän alle Warnungen und Widrigkeiten in den Wind und verfolgt nur einen Traum: Er will seine drei Erzrivalen Entermesser Liz (Bettina Zimmermann), Black Bellamy (Joko Winterscheidt) und Holzbein Hastings (Klaas Heufer-Umlauf) übertrumpfen und den heiß begehrten Preis für den Piraten des Jahres gewinnen. Dabei verschlägt es unsere Helden von den Ufern der exotischen Blood Island in die nebligen Straßen des viktorianischen London. Auf ihrer Reise müssen sie eine diabolische Königin bekämpfen und sich mit einem unglücklich verliebten jungen Wissenschaftler verbünden. Doch was immer auch passiert, sie vergessen nie, was alle Piraten am meisten lieben: Abenteuer!

Kritik

Die britischen Aardman Studios, Erfinder von Wallace & Gromit, sind für ihren anarchischen und mitunter auch politischen unkorrekten Humor bekannt. Dass sie genau diesen bei einem Film über die Schrecken der Weltmeere beseite legen, war natürlich nicht zu erwarten und das ist auch zum Glück nicht geschehen. Skuril, einfallsreich und mit einem unglaublichen Hang zum Detail entführen die Filmemacher den Zuschauer in die Welt der Freibeuter. Ein Garant dafür ist sicher lich Peter Lord, der zum ersten Mal seit 12 Jahren (CHICKEN RUN – HENNEN RENNEN) wieder auf dem Regiestuhl Platz genommen hat.

Verlosung

Wir verlosen gemeinsam mit Sony Pictures tolle Artikel zum Film: zwei Seesäcke, zwei Handtücher, sowie zwei Dodo-Plüsch-Figuren Schicken Sie uns einfach bis zum 13.04.2012 eine E-Mail an diepiraten@nochnfilm.de. Geben Sie bitte in jedem Fall Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen im Falle des Gewinnes die Preise auch zuschicken können.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/uWgjGXatHRE

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 29.03.2012

Zorn der Titanen

Zehn Jahre nach dem heldenhaften Sieg über den monströsen Kraken möchte der Halbgott Perseus (Worthington) – Sohn des Zeus (Neeson) – ein beschauliches Leben als Fischer und alleinerziehender Vater seines zehnjährigen Sohnes Helius führen.

Das bessere Leben

Die erfolgreiche Pariser Journalistin Anna (Juliette Binoche) recherchiert für einen Artikel über das Leben von Studentinnen (Anaïs Demoustier, Joanna Kulig), die ihr Geld als Escorts verdienen. Dabei findet sie in den klaren, ungeschminkten und jeder falschen Romantik entzauberten Lebensentwürfen ihrer Informantinnen ein verstörendes Echo auf ihre eigene Karriere, auf ihre eigenen Bedürfnisse und auf das Weiterlesen

The Music Never Stopped

Henry (J. K. Simmons) und sein kleiner Sohn Gabriel teilen eine große Leidenschaft für Musik. Bis sich Gabriel (Lou Taylor Pucci) Ende der 60er Jahre der Anti-Vietnam-Bewegung anschließt und statt Bing Crosby plötzlich die Beatles, Bob Dylan und Grateful Dead verehrt. Der Ingenieur versteht seinen Sohn nicht mehr. Nach einem heftigen Streit verlässt Gabriel das Weiterlesen

Die Frau in Schwarz

Der junge Londoner Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) ahnt nicht was auf ihn zukommt, als seine Kanzlei ihn beauftragt, in einen verschlafenen Ort zu reisen, um den Nachlass der kürzlich verstorbenen Besitzerin von Eel Marsh House aufzulösen. Kaum in dem düsteren Herrenhaus angekommen, spürt er, dass etwas damit nicht stimmt. Immer tiefer gerät er in Weiterlesen