Die Frau in Schwarz

Kinostart: 29.03.2012

OT: The Woman in Black (Großbritannien 2011)
Länge: 95 Minuten
Genre: Horror
Regie: James Watkins
Drehbuch: Jane Goldman
Darsteller: Daniel Radcliffe, Ciarán Hinds, Liz White, Janet McTeer

Der junge Londoner Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) ahnt nicht was auf ihn zukommt, als seine Kanzlei ihn beauftragt, in einen verschlafenen Ort zu reisen, um den Nachlass der kürzlich verstorbenen Besitzerin von Eel Marsh House aufzulösen. Kaum in dem düsteren Herrenhaus angekommen, spürt er, dass etwas damit nicht stimmt. Immer tiefer gerät er in die dunklen Geheimnisse des Ortes und als ihm immer wieder eine mysteriöse in schwarz gekleidete Frau erscheint, beginnt er zu ahnen, dass er grauenvollen Ereignissen aus der Vergangenheit auf der Spur ist… 

Kritik

Mit DIE FRAU IN SCHWARZ setzt Regisseur James Watkins bewusst auf genretypische Schockeffekte und -Schnitte. Knarzendes Gebälk, verstörendes Geschrei – all das ist dem Horrorfan nur allzu bekannt – und trotzdem gelingt es dem Film, in einigen Momenten echtes Gänsehautfeeling zu verursachen. Sicherlich, der Film setzt keine neuen Maßstäbe, aber soliden Horror bietet er allemal.

Bildergalerie

Trailer

httpvh://youtu.be/qneh1flRHWk

Facebook-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Neustarts am 29.03.2012

Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen

Der flamboyante Piratenkapitän (im Original gesprochen von Hugh Grant) ist zwar ein grenzenlos enthusiastischer, aber irgendwie auch wenig erfolgsverwöhnter „Schrecken der Weltmeere“. Flankiert von einer kunterbunten Crew, schlägt der Piratenkapitän alle Warnungen und Widrigkeiten in den Wind und verfolgt nur einen Traum: Er will seine drei Erzrivalen Entermesser Liz (Bettina Zimmermann), Black Bellamy (Joko Winterscheidt) Weiterlesen

Zorn der Titanen

Zehn Jahre nach dem heldenhaften Sieg über den monströsen Kraken möchte der Halbgott Perseus (Worthington) – Sohn des Zeus (Neeson) – ein beschauliches Leben als Fischer und alleinerziehender Vater seines zehnjährigen Sohnes Helius führen.

Das bessere Leben

Die erfolgreiche Pariser Journalistin Anna (Juliette Binoche) recherchiert für einen Artikel über das Leben von Studentinnen (Anaïs Demoustier, Joanna Kulig), die ihr Geld als Escorts verdienen. Dabei findet sie in den klaren, ungeschminkten und jeder falschen Romantik entzauberten Lebensentwürfen ihrer Informantinnen ein verstörendes Echo auf ihre eigene Karriere, auf ihre eigenen Bedürfnisse und auf das Weiterlesen

The Music Never Stopped

Henry (J. K. Simmons) und sein kleiner Sohn Gabriel teilen eine große Leidenschaft für Musik. Bis sich Gabriel (Lou Taylor Pucci) Ende der 60er Jahre der Anti-Vietnam-Bewegung anschließt und statt Bing Crosby plötzlich die Beatles, Bob Dylan und Grateful Dead verehrt. Der Ingenieur versteht seinen Sohn nicht mehr. Nach einem heftigen Streit verlässt Gabriel das Weiterlesen