Das Geheimnis der Bäume

Kinostart: 02.01.2014

OT: Il était une forêt (Frankreich 2013)
Länge: 78 Minuten
Genre: Dokumentation
Regie: Luc Jacquet
Drehbuch: Luc Jacquet
Darsteller: Francis Hallé, deutscher Sprecher: Bruno Ganz
Thomas Logall, Cindy Siebert gefällt dieser Artikel

DAS GEHEIMNIS DER BÄUME nimmt uns mit auf eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens – nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und Regenwälder die grüne Lunge unseres Planeten genannt. Wir begleiten den Botaniker Francis Hallé und sehen, wie Bäume geboren werden, wie sie leben und wie sie sterben. Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos – der wird in diesem Film eines Besseren belehrt. 

Der Film entführt den Zuschauer auf eine poetische Reise, auf der er nicht nur in die Geheimnisse der Bäume eingeweiht, sondern auch für deren Gefährdung sensibilisiert wird: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere Erde, denn sie sind lebensnotwendig für unser Ökosystem und für uns, den Menschen. Vom ersten Wachsen des Urwaldes bis hin zur Entwicklung der einzigartigen Verbindung zwischen Pflanzen und Tieren entfalten sich nicht weniger als sieben Jahrhunderte vor den Augen des Zuschauers, der Zeuge eines der größten Naturwunder wird.

Kritik

2006 wurde der Regisseur Luc Jaquet für DIE REISE DER PINGUINE mit dem Oscar® ausgezeichnet – jetzt kehrt er mit DAS GEHEIMNIS DER BÄUME wieder auf die große Leinwand zurück. Doch wer ein ebenso imposantes Werk erwartet, dürfte enttäuscht werden. Zwar bietet der Film einen lehrreichen Einblick in die Welt der Bäume, doch der Wissensgewinn hält sich arg in Grenzen. Phänomenal gelungen sind hingegen die Kamerafahrten, die einige durchaus imposante Bilder bieten. Doch in der Summe weiß die mit 78 Minuten für einen Kinofilm recht kurz geratene Dokumentation leider nicht vollends zu überzeugen. Schade eigentlich bei einem solch wichtigen Thema.

Bildergalerie

We cannot display this gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 02.01.2014

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty (Ben Stiller) ist ein moderner Tagträumer, ein durchschnittlicher Jedermann, der als Fotoredakteur bei einem großen Verlag arbeitet, wo er für die Negative verantwortlich ist. Um seinem langweiligen Alltag zu entfliehen, nimmt er sich regelmäßige geistige Auszeiten und träumt sich in fremde Welten. Ein Held ist er dann, ein feuriger Liebhaber, der stets selbst Weiterlesen

Streedance Kids

Tanzen ist die größte Leidenschaft von Jaden (Akai Osei-Mansfield). Der junge Streetdancer nutzt jede Gelegenheit, um sein Können zusammen mit anderen Teenagern im angesagten Jugendclub seines Heimatortes zu präsentieren. Als der Club geschlossen werden soll, ist Jaden fest entschlossen, das zu verhindern. Gemeinsam mit seinem Freund, dem schlagfertigen Ethan (Theo Stevenson), organisiert er eine Charity-Show, Weiterlesen