Criminal Activities

Kinostart: 31.03.2016

OT: Criminal Activities (USA 2015)
Länge: 94 Minuten
Genre: Thriller
Regie: Jackie Earle Haley
Drehbuch: Robert Lowell
Darsteller: Michael Pitt, Dan Stevens, Christopher Abbott, Rob Brown, Edi Gathegi, Jackie Earle Haley, John Travolta
Mathias Wagner gefällt dieser Artikel

Ausgerechnet die Beerdigung eines gemeinsamen Freundes bietet vier ehemaligen Klassenkameraden die Aussicht auf das Geschäft ihres Lebens: Dank eines Insidertipps wollen Zach (Michael Pitt), Warren (Christopher Abbott), Bryce (Rob Brown) sowie Noah (Dan Stevens) aus 200.000 Dollar an der Börse das große Geld machen. Eine glatte Fehlinvestition, an deren Ende sie tief beim berüchtigten örtlichen Gangster Eddie (John Travolta) in der Kreide stehen – bei dem hatten sie sich die leichtfertig eingesetzte Summe zuvor nämlich geliehen. 

Jetzt muss das ungleiche Quartett einen Weg finden, binnen kürzester Zeit die immensen Schulden aufzubringen, wenn sie nicht mit dem Leben bezahlen wollen. Derart unter Druck gesetzt, lassen sich Zach, Warren, Bryce und Noah auf einen möglicherweise lebensgefährlichen Deal mit Eddie ein. Sie sollen zu dessen Handlangern in einem mit allen Mitteln geführten Bandenkrieg werden und den Neffen eines gefürchteten konkurrierenden Mafiabosses kidnappen. Doch das ist lediglich der Auftakt einer sich in schwindelerregende Höhe schraubenden Gewaltspirale. An deren Ende stehen etliche Kollateralschäden, aber auch die ein oder andere für sicher gehaltene Wahrheit muss beerdigt werden.

Kritik

Es hätte so schön werden können. John Travolta als Gangster und ein Haufen Möchtegern-Gangster. Doch CRIMINAL ACTIVITIES verstrickt sich in seiner eigenen Handlung.

Der Schauspieler Jackie Earle Haley legt hier tatsächlich sein Regiedebut vor und klaut sich eine Geschichte zusammen, dass einem als Zuschauer die Nackenhaare in die Höhe fahren. Ob PULP FICTION oder DIE UNÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN, gnadenlos kopiert Haley aus Meisterwerken und hofft vermutlich, so selbst eines zu schaffen. Dazu gehört aber bekanntlich ein wenig mehr und so bleibt CRIMINAL ACTIVITIES ein unterdurchschnittlicher Thriller mit Plotwendungen, die man bereits meilenweit gegen den Wind riecht und einem John Travolta, der dank Botox-Abo kaum noch eine nachvollziehbare Gesichtsregung hervorbringen kann. Schade, aber ein solcher Film wäre direkt auf DVD wesentlich besser aufgehoben. Im Kino lockt man damit jedenfalls niemanden mehr aus der Reserve.

Bildergalerie

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 31.03.2016

10 Cloverfield Lane

Nach einem Unfall wacht eine junge Frau (Mary Elizabeth Winstead) in einem hermetisch abgeriegelten Bunker auf. Wer ist dieser mysteriöse Unbekannte (John Goodman), der sie angeblich zu ihrer eigenen Sicherheit festhält und auf welcher Seite der Tür befindet sich das wahre Monster? Wird es ihr gelingen, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden?

Alle Katzen sind grau

Paul (Bouli Lanners) ist Ende 40 und schlägt sich als Privatdetektiv durchs Leben. Aus der Ferne beobachtet er das Heranwachsen von Dorothy (Manon Capelle). Paul weiß, dass sie seine Tochter ist, mit ihrer Mutter hatte er eine kurze Affäre. Die 15-Jährige durchlebt gerade eine Identitätskrise. Dorothy glaubt, dass der Mann ihrer Mutter nicht ihr Vater Weiterlesen