DER FILM DER WOCHE

Mission Impossible: Rogue Nation

Die völlig verdeckt arbeitende Spionage‐Agentur, die man als IMF kennt, ist seit Längerem unter Beschuss. Aber nun steht sie vor dem endgültigen Aus – ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, an dem sich eine erschütternde Gefahr, wie sie die freie Welt noch nicht gesehen hat, aus dem Schatten zu lösen beginnt. Diese Gefahr ist „Das Syndikat“, eine uneinnehmbare, herausragend ausgebildete Gruppe abtrünniger Agenten, die ihren Ländern den Rücken gekehrt haben, um ihre eigene Agenda zu verfolgen – und die sieht vor, die Fundamente der Zivilisation ins Wanken zu bringen. Weiterlesen

Weitere Kinostarts am 06.08.2015

About a Girl

Charleen (Jasna Fritzi Bauer), fünfzehndreiviertel, hört bevorzugt Musik von toten Leuten und fragt sich manchmal, warum alles so kompliziert sein muss. Sie hat null Bock auf Familie, Schule und erst recht nicht auf die üblichen Mädchengespräche über Jungs und Mode mit ihrer besten Freundin Isa (Amélie Plaas-Link). Mehr aus Trotz und einer Laune heraus beschließt Charleen eines Tages, sich umzubringen. Doch ausgerechnet in diesem Moment klingelt ihr Handy und statt im Jenseits landet sie im Krankenhaus.  Weiterlesen

Learning to Drive

Der New Yorker Literaturkritikerin Wendy (Patricia Clarkson) reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, will sie endlich ihren Führerschein machen und nimmt Fahrstunden bei dem indischen Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley). Obwohl die Lebenswege der beiden kaum unterschiedlicher sein könnten, vertiefen sich die Gespräche zwischen Wendy und Darwan immer mehr. Weiterlesen