DER FILM DER WOCHE

Beltracchi – Die Kunst der Fälschung

Wolfgang Beltracchi ist  Fälscher, zumindest verstand er selbst diese Tätigkeit als seinen Beruf. Beltracchis Bilder sind aber keine Kopien, sondern wurden von ihm erfunden und sind doch eindeutig einem bestimmten Künstler zuzuordnen. Keine Galerie, kein Experte hatte Zweifel an ihrer Authentizität, Beltracchi wurde reich damit. Schließlich beging er den Fehler, der den größten europäischen Kunstfälscher-Skandal der Nachkriegsgeschichte auffliegen ließ.  Weiterlesen

Weitere Kinostarts am 06.03.2014

Saving Mr. Banks

Der erfolgsverwöhnte Hollywoodproduzent Walt Disney (Tom Hanks) versucht seit 20 Jahren mit allen Mitteln, das Lieblingsbuch seiner Töchter auf die Leinwand zu bringen. Dann trifft er auf die widerspenstige, australisch-britische Romanautorin P.L. Travers (Emma Thompson), Schöpferin des beliebten Kinderbuches „Mary Poppins“, die ihre geliebte Titelheldin nicht dafür freigeben will. In den zwei entscheidenden Wochen, in denen P.L. Travers und Walt Disney in Hollywood um Drehbuch, Musik und die Unterschrift unter den Vertrag ringen, wird klar, dass Mary Poppins für P.L. Travers weit mehr war, als nur eine fantastische Erfindung in einem wunderbaren Buch.  Weiterlesen

Im August in Osage County

Nach dem rätselhaften Tod von Beverly Weston (Sam Shepard) kommt die Familie aus allen Himmelsrichtungen zurück nach Osage County. Mutter Violet (Meryl Streep), bissig und verbittert, trauert auf ihre eigene, unversöhnliche Weise. Sie schluckt mehr Schmerzmittel als ihr gut tun und lässt an nichts und niemandem ein gutes Haar. In ihrem Haus im schwülheißen Oklahoma sind weder die drei Töchter noch die angeheiratete Verwandtschaft vor ihren Beschimpfungen sicher. So dauert es nicht lange, bis alte und neue Konflikte auf brechen und man sich buchstäblich an die Kehle geht. Weiterlesen