Avengers – Age of Ultron

Kinostart: 23.04.2015

OT: Avengers – Age of Ultron (USA 2014)
Länge: 141 Minuten
Genre: Action / Science-Fiction
Regie: Joss Whedon
Drehbuch: Joss Whedon
Darsteller:

Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Don Cheadle, Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Cobie Smulders, Stellan Skarsgård, James Spader, Samuel L. Jackson

Es ist einige Zeit vergangen, seit die Avengers New York gegen den Angriff einer außerirdischen Armee verteidigt haben. Jeder ist seitdem seinen eigenen Weg gegangen und manch einer hatte sein ganz persönliches Abenteuer zu bestehen. Als Milliardär Tony Stark ein stillgelegtes Friedensprogramm reaktiviert, gerät die Situation plötzlich außer Kontrolle und das Schicksal der Erde steht auf dem Spiel. Gemeinsam müssen sich die Avengers Iron Man, Thor, Hulk, Captain America, Black Widow und Hawkeye gegen den scheinbar übermächtigen Ultron stellen, der wild entschlossen ist, die gesamte Menschheit auszulöschen. Um seine Pläne zu vereiteln, müssen die Avengers unberechenbare Allianzen eingehen und in eine Schlacht von globalen Ausmaßen ziehen. 

Kritik

Seitdem Marvel sich selbst um die (meisten) Verfilmungen ihrer Helden kümmert, haben die Filme um Thor, Iron Man, Captain America und die Avengers enorm an Qualität hinzugewonnen. Wer hätte da ernsthaft erwartet, dass AVENGERS – AGE OF ULTRON hierbei eine Ausnahme bildet? Sicherlich niemand, schließlich zieht auch dieses Mal Mastermind Josh Whedon (Buffy, Angel, Firefly) die Fäden und legt einen spannenden und mehr als sehenswerten Film vor.

Gleich in der rasanten Eröffnungssequenz zeigt Whedon, worum es hier geht: um eine Gruppe von Individualisten, die wissen, dass sie durch ihre gebündelten Kräfte noch stärker sind, als sie es alleine jemals wären. Die Chemie zwischen den einzelnen Figuren stimmt auch hier perfekt und Whedon lässt endlich einen der Avengers auftrumpfen, der im ersten Teil viel zu kurz kam: Hawkeye. Die von Jeremy Renner gespielte Figur musste im vergangenen Film durch eine Gehirnwäsche für den Feind arbeiten, was Renner in Interviews immer wieder als Enttäuschung bezeichnet hatte. Das hat sich Whedon offenbar zu Herzen genommen und bietet Hawkeye in AVENGERS – AGE OF ULTRON eine schier unglaubliche Plattform.

Die Action-Szenen sind natürlich erneut atemberaubend und nehmen einen Großteil des Filmes ein. Trotzdem verkommt AVENGERS – AGE OF ULTRON nicht zu einem seelenlosen Spektakel, wie beispielsweise die letzten Spiderman-Verfilmungen. Whedon nimmt seine Figuren nämlich ernst und führt sie humorvoll immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

verlosung_avengers_fbVerlosung

Wir verlosen gemeinsam mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany zwei Fan-Pakete zum Film, jeweils bestehend aus einem Filmplakat, einem USB-Stick und einem Schlüsselanhänger. Um zu gewinnen, bitte einfach bis zum 30. April 2015 den Eintrag zum Gewinnspiel auf unserer Facebook-Seite kommentieren oder hier auf dieser Seite einen Kommentar hinterlassen. Unter allen Kommentaren ziehen wir dann im Anschluss die Gewinner. Der Rechtsweg ist dabei selbstverständlich ausgeschlossen und die Gewinner werden im Anschluss benachrichtigt.

Bildergalerie

Invalid Displayed Gallery

Trailer

Comments Closed

Kommentare sind geschlossen.

Filmplakat

Neustarts am 23.04.2015

Big Eyes

San Francisco in den 60er Jahren: Margaret (Amy Adams), geschieden und alleinerziehend, lernt bei einer Kunstausstellung Walter Keane (Christoph Waltz) kennen und lieben. Mit dem charmanten, eloquenten Mann erhofft sie sich endlich das schöne Leben, von dem sie bislang nur geträumt hat. Überzeugt vom künstlerischen Talent seiner Frau, versucht Walter ihre Bilder zu Geld zu Weiterlesen

Ex Machina

Caleb (Domhnall Gleeson) ist ein 24-jähriger Programmierer bei der größten Internetfirma der Welt. Er gewinnt einen Wettbewerb, eine Woche in einem privaten Refugium in den Bergen zu verbringen, das Nathan (Oscar Isaac) gehört, dem zurückgezogen lebenden CEO der Firma. Als Caleb an diesem einsamen Ort ankommt, stellt er fest, dass er ausgewählt wurde, an einem Weiterlesen

A Girl Walks Home Alone at Night

In der iranischen Geisterstadt Bad City gehen seltsame Dinge vor. Hier tummeln sich die Erschöpften und Verbrauchten, Gesetzlose und ihre Opfer, die Wände schwitzen Verbrechen aus ihren Poren. Doch kaum einer, der hier lebt, ahnt, dass in dieser Stadt auch ein stiller Vampir umgeht, ein Vampir auf Rädern. So geht es auch dem jungen, attraktiven Weiterlesen